Münchner Volkshochschule GmbH

Münchner Volkshochschule GmbH als Arbeitgeber

Kellerstraße 6, 81667 Muenchen
Telefon
(089) 4 80 06-0
Fax
(089) 4 80 06-65 98
Webseite
Mitarbeiter
420
Branche
Bildungswesen

Die Münchner Volkshochschule GmbH ist mit rund 16.200 Veranstaltungen und 245.000 Belegungen im Jahr die größte Volkshochschule Deutschlands. Als kommunales Weiterbildungszentrum der Stadt München unterstützt die Münchner Volkshochschule (MVHS) das lebensbegleitende Lernen. Sie bietet der Bevölkerung ein breit gefächertes und qualitativ hochwertiges allgemeines, berufliches, politisches und kulturelles Weiterbildungsangebot und erfüllt so eine unverzichtbare Aufgabe der öffentlichen Daseinsvorsorge.


Gut 3.300 Dozentinnen und Dozenten unterrichten Kurse in 54 Fachgebieten und Projekten. Die über 100 wohnortnahen Lernorte sind über ganz München verteilt.


Seit dem Jahr 2004 verfolgt die MVHS ihre Qualitätsentwicklung mit Hilfe eines systematischen Qualitätsmanagements nach EFQM. Zuletzt hat sie sich im Jahr 2015 erfolgreich einem Audit unterzogen und erhielt von der European Foundation for Quality Management die Auszeichnung „Recognised for Excellence 5 Star“. Das ist im Sektor der öffentlichen Erwachsenenbildung ein deutschlandweit einmaliges Ergebnis.

Gelebte Vielfalt

Die MVHS ist offen für alle. Die Teilnehmerinnerinnen und Teilnehmer entstammen allen sozialen Schichten, Milieus, Nationalitäten, Religionen, kulturellen Orientierungen und Altersgruppen. Die MVHS legt Wert darauf, dass sich die Vielfalt der Stadtgesellschaft in der Mitarbeiterschaft abbildet und begreift diese Pluralität als Chance für die Weiterentwicklung ihrer Bildungsarbeit.


Bei der MVHS arbeiten derzeit 420 angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Belegschaft ist sowohl im Hinblick auf ihre Herkunft als auch auf die Altersstruktur sehr heterogen, allein zehn Prozent haben eine Schwerbehinderung. Die MVHS nimmt Inklusion ernst.


Als Arbeitgeberin ist die MVHS vielfältigen Lebenszeit-Modellen gegenüber aufgeschlossen. Die Arbeitszeit ist über ein Gleitzeitmodell geregelt. Knapp zwei Drittel der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in Teilzeit beschäftigt und haben eine individuelle Arbeitszeitgestaltung vereinbart.

Vielfältige Vorteile

Das Ermöglichen von lebenslangem Lernen und von qualitativ hochwertiger Erwachsenenbildung ist die Kernkompetenz der MVHS. Für die berufliche Weiterbildung steht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Vielzahl von Kursen zu Team- und Führungskompetenzen, EDV, Schreiben, Finanzen oder Pädagogik offen. Für ihre ganz persönliche Weiterbildung erhalten Sie darüber hinaus ein Freikontingent bzw. Vergünstigungen für alle MVHS-Kurse.


Die MVHS betreibt seit 2010 ein nachhaltiges betriebliches Gesundheitsmanagement. Maßnahmen der Gesundheitsbildung und Gesundheitsvorsorge werden laufend evaluiert und auf den Bedarf der Belegschaft zugeschnitten. Darunter fallen Kurse aus dem Bereich der Gesundheitsbildung, die die Mitarbeiter während ihrer Arbeitszeit besuchen dürfen.


Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter unterstützen wir Sie gern auch mit einer staatlich geförderten betrieblichen Altersvorsorge.


Zu den Vorteilen, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MVHS genießen, gehören außerdem vergünstigte Jobtickets für den Nahverkehr von MVV und Meridian sowie ein Leserausweis der Münchner Stadtbibliothek.


Die Interessen der Belegschaft an der MVHS vertritt ein gewählter Betriebsrat.


Die MVHS garantiert eine faire und sichere Bezahlung im Rahmen des Tarifvertrags im öffentlichen Dienst (TVöD). Der Vertrag bietet für eine Vielzahl von Mitarbeitern neben weiteren Vorteilen eine Ballungsraumzulage für die Arbeit in der Metropole München.

Alle offenen Stellenangebote des Arbeitgebers ansehen.