Ganser Baustoffe GmbH & Co. KG
Ganser Baustoffe GmbH & Co. KG
Mitarbeiter 165
Branche Bauwesen/Immobilien/Gebäudetechnik
Web http://www.ganser-gruppe.de/karriere

Ganser Baustoffe GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Taufkirchner Str. 1, 85649 Kirchstockach

Wie wir das wurden, was wir heute sind... 


...das ist eine lange Geschichte!

Die Historie und Entwicklung unserer Unternehmensgruppe ist untrennbar verbunden mit unserem Unternehmensgründer Herrn Günter Ganser sen. und seiner Ehefrau Rosemarie Ganser.

Geprägt von einer kargen Jugendzeit schufen sie sich durch unermüdlichen Fleiß, Tatkraft, unternehmerisches Gespür und wohldosierter Risikobereitschaft eine Unternehmensgruppe, die weit über ihr angestammtes Liefergebiet anerkannt und geschätzt wird.


1958

Bereits vor 60 Jahren fing alles an. Genauer gesagt, im Jahre 1958 in Brunnthal-Kirchstockach, im Südosten Münchens. Hier gründete Günter Ganser sen. zusammen mit seiner Frau Rosemarie den Stammsitz der heutigen Ganser Gruppe. Um hochwertigen Kies und Sand für den Hochbau herzustellen, wurde zunächst in einer bereits bestehenden Kiesgrube eine Wasch-, Sortier- und Brechanlage im übernommenen Kieswerk G. Ültzen errichtet.


1964
wurde das Kieswerk durch ein Transportbetonwerk erweitert.


1969
Von nun an vergrößerte sich das Unternehmen entscheidend: Die Firma Ganser übernahm in diesem Jahr ein weiteres Kieswerk in Feldkirchen bei München. Auch an diesem Standort entstand kurz darauf ein Transportbetonwerk.


1972
Die Expansion machte natürlich auch am Stammsitz in Kirchstockach nicht halt. So begann die Firma Ganser in diesem Jahr als Lizenznehmer der weltweit bekannten Marke SAKRET mit einer Trockenmörtelproduktion. Als SAKRET-Lizenznehmer für den Bereich Südbayern vertritt die Firma Ganser eine weltweit bedeutsame Marke im Baustoffbereich. Neben klassischen Trockenmörteln und hochveredelten Spezialmörteln für den Neubau und Sanierungsbereich ist SAKRET auch ein bekannter Zulieferer im Bereich des Vollwärmeschutzes.


1986
Seit diesem Jahr können wir uns vom Thema Müll nicht mehr trennen. In den 80er-Jahren erweiterte die Firma Ganser ihr Geschäftsfeld erneut und erschloss sich nun als weiteres Standbein den Bereich Entsorgung.  Ein Jahr später verstarb unser Unternehmensgründer Günter Ganser sen. am 8. Dezember 1987 völlig unerwartet während der Arbeit im einundfünfzigsten Lebensjahr.


1995
Mit dem Bau einer Grüngutkompostieranlage im Jahre 1995 wurden die Tätigkeiten im Bereich Entsorgung in einer eigenständigen Firma gebündelt: den Ganser Entsorgungsbetrieben. Als Komplettentsorger umfasst die Sparte Ganser Entsorgung heute neben einer Bioabfallvergärungsanlage auch eine Kompostieranlage sowie eine Bauschuttdeponie in Dürrnhaar und einen Containerdienst. Seit jeher legt die Firmengruppe Ganser einen großen Wert auf ein modernes Abfallmanagement. Im Vordergrund steht eine Müllvermeidungsstrategie mit fachgerechter Auftrennung in verschiedenste Problem- und Wertstoffe, im Grünbereich sogar mit eigenem Recycling. Reststoffe werden weitertransportiert oder auf eigenen Deponien fachgerecht eingelagert. Ganser Entsorgung ist ein nach EfbV (Entsorgungsfachbetriebsverordnung) zertifizierter mittelständischer Entsorgungsfachbetrieb. Zu den wichtigsten Kunden zählt der Landkreis München, für den das Unternehmen seit mehr als 30 Jahren tätig ist. Im Rahmen des eigenen Recyclings werden aus Komposten, Oberboden sowie weiteren Mischkomponenten veredelte Erdprodukte für den Garten- und Landschaftsbau hergestellt. Weitere Gartenbaustoffe runden die Produktpalette ab.


1997
Seit nun an betreiben die Ganser Entsorgungsbetriebe eine Bioabfallvergärungsanlage des Landkreises München. Eine Vorzeigeanlage, die technisch in ihrem Bereich Maßstäbe gesetzt hat und weltweit Besucher anzieht.


2004
stellte sich die Ganser Gruppe auf ihr drittes Standbein: Unter dem Geschäftsbereich Ganser Medizin wurde in München-Altperlach die orthopädische STARMED KLINIK unter der Leitung von Dr. med. Dr. med. univ. Matthias Ganser betrieben, die 2017 verkauft wurde. Mit einem weiteren zukunftsorientierten Schritt positioniert sich die Ganser Gruppe für die kommenden Jahrzehnte. Im Jahre 2004 entschloss sich der Firmeninhaber Günter Ganser, in die Geothermie einzusteigen und sicherte sich frühzeitig Bohrrechte im Südosten Münchens. 2007 begannen in Dürrnhaar die ersten Bohrungen nach heißem Wasser. Ein Jahr später startete die Firma Ganser gemeinsam mit ihrem Partner Süddeutsche Geothermie-Projekte GmbH & Co. KG auf dem eigenen Firmengelände mit weiteren Bohrungen unter Einsatz eines zweiten Bohrgeräts. Und 2012 wurde das erste Kraftwerk in Betrieb genommen. 


2018
Wir werden 60! Auch in den vergangenen 10 Jahren hat die Ganser Gruppe einiges bewegt - angefangen beim Bau einer riesigen Dachphotovoltaikanlage mit 7.000 Quadratmetern Fläche über die nachhaltige Rohstoffsicherung durch den Erhalt eines neuen Kiesabbaugebietes bis hin zur Eröffnung des modernen Transportbetonwerkes in München-Aubing zur Erschließung der Liefergebiete München-West, Fürstenfeldbruck, Dachau und nördlicher Landkreis Starnberg.


Die Zukunft kann kommen - Mit weiteren Innovationen der Ganser Gruppe
Es bleibt spannend - denn auch in dem kommenden Jahren sind wieder einige wegweisende Neuerungen geplant: So wird auf dem Firmengelände in Dürrnhaar schon bald eine topmoderne Verwaltung entstehen. Außerdem steht die Realisierung einer zentralen LKW-Werkstatt auf der Agenda. Und nicht zuletzt soll eine neue Wohnanlage für die Mitarbeiter der Ganser Gruppe gebaut werden. Dass darüber hinaus weitere wichtige Zukunftsthemen wie das erfolgreiche Geothermie-Projekt vorangetrieben werden, versteht sich natürlich von selbst.


Mitarbeiter Vertriebsaußendienst (m/w) in Kirchstockach
Ganser Baustoffe GmbH & Co. KG

Schon seit mittlerweile 60 Jahren beschäftigt sich die Firmengruppe Ganser mit Baustoffen wie Kies, Sand, Beton und Trockenmörtel. Zudem gewinnt auch der Bereich Entsorgung bei der Ganser Gruppe zuneh...

LKW-Fahrer für Kipperfahrzeuge (m/w) in München-Aubing
Ganser Baustoffe GmbH & Co. KG

Schon seit mittlerweile 60 Jahren beschäftigt sich die Firmengruppe Ganser mit Baustoffen wie Kies, Sand, Beton und Trockenmörtel. Zudem gewinnt auch der Bereich der Entsorgung bei der Ganser Gruppe ...

LKW-Fahrer für Gewerbemüll (m/w) in Kirchstockach
Ganser Baustoffe GmbH & Co. KG

Schon seit mittlerweile 60 Jahren beschäftigt sich die Firmengruppe Ganser mit Baustoffen wie Kies, Sand, Beton und Trockenmörtel. Zudem gewinnt auch der Bereich der Entsorgung bei der Ganser Gruppe ...

Lagerist / Lagermitarbeiter (m/w) in Kirchstockach
Ganser Baustoffe GmbH & Co. KG

Schon seit mittlerweile 60 Jahren beschäftigt sich die Firmengruppe Ganser mit Baustoffen wie Kies, Sand, Beton und Trockenmörtel. Zudem gewinnt auch der Bereich der Entsorgung bei der Ganser Gruppe z...

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job von Ganser Baustoffe GmbH & Co. KG eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.
Suchagenten-Benachrichtigung

Benefits

Homeoffice
Mitarbeiter Events
Arbeitskleidung wird gestellt
Mitarbeiter Handy
Parkplatz
gute Verkehrsanbindung

Kontakt

Ansprechpartner

Frau Julia Weiß
Personalreferentin
Taufkirchner Str. 1, 85649 Kirchstockach
julia.weiss@ganser-gruppe.de
Telefon: 081 02 / 85 153

Firmensitz

Weitere Kontakte

Hit Counter
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.