Spielbanken Bayern als Arbeitgeber

Theresienhöhe 11, 80339 München

Der Freistaat Bayern, vertreten durch LOTTO BAYERN in München, betreibt die neun Spielbanken in Bayern.

Diese sind in Bad Wiessee, Feuchtwangen, Garmisch-Partenkirchen, Lindau, Bad Kissingen, Bad Füssing, Bad Reichenhall, Bad Kötzting und Bad Steben ansässig. Aktuell beschäftigen die Spielbanken Bayern insgesamt rund 710 Mitarbeiter.Seit dem Jahr 2000 wurden rund 836 Millionen Euro Spielbankabgabe an den Freistaat Bayern abgeführt, von denen etwa 250 Millionen Euro an die Standortkommunen flossen.

Jobs 0

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job von Spielbanken Bayern eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.
Suchagenten-Benachrichtigung

Kontakt

Firmensitz

Weitere Kontakte

  • Frau Pollina-Hartwig
    HR-Marketing und Entwickung
Hit Counter