Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich der Historischen Musikwissenschaft (50%) in München

Stellenbeschreibung

Die Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) zählt zu den bedeutendsten und vielfältigsten Ausbildungsstätten für Musik-, Tanz- und Theaterberufe in Europa. Zum 01.10.2021 ist folgende Stelle zu besetzen:

 

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich der Historischen Musikwissenschaft (50%)

 

Das Institut für Musikwissenschaft der HMTM vertritt das Fach in seiner ganzen Breite, wobei durch die einzelnen Lehrpersonen Schwerpunkte in den historischen, systematischen und ethnologischen Gebieten gesetzt werden. Die ausgeschriebene Stelle ist dem Lehrstuhl für Historische Musikwissenschaft (Prof. Dr. Friedrich Geiger) zugeordnet.

 

Ihre Aufgaben:

  • Eigene wissenschaftliche Qualifizierung im Rahmen eines Promotionsprojekts
  • Unterstützung der Professur in Forschung, Lehre und akademischer Selbstverwaltung
  • Redaktionelle Tätigkeiten für wissenschaftliche Veröffentlichungen
  • Eigene Lehrtätigkeit im Umfang von 3,5 LVS

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen musikwissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master, Staatsexamen oder vergleichbar) mit sehr gutem Ergebnis
  • Sie planen ein Promotionsprojekt im Bereich der neueren Musikgeschichte (nach 1750) oder der Musik der Antike
  • Sie verfügen über gute didaktische Fähigkeiten
  • Sie sind sicher im Umgang mit wissenschaftlichen Texten und Notentexten, EDV und Multimedia

 

Für die Bewerbung erbitten wir neben dem Anschreiben einen Lebenslauf, akademische Zeugnisse und Urkunden, ein aussagekräftiges Exposé mit Zeitplan für Ihr Promotionsprojekt (insgesamt 10 Seiten), Ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit sowie zwei Ansprechpartner*innen für Referenzen.

 

Wir bieten eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit an einer Musikhochschule. Der Beschäftigungsumfang beträgt 50%, die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 13 TV-L mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Die Einstellung erfolgt nach dem WissZeitVG zur Förderung der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung und ist zunächst auf drei Jahre befristet. Unter Umständen ist eine Verlängerung der Frist möglich.

 

Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in der Wissenschaft an und bittet deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Hochschule kann leider keine Reisekosten im Rahmen des Vorstellungsverfahrens übernehmen.

 

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Portal bis spätestens 05. April 2021. 

Jetzt bewerben

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich der Historischen Musikwissenschaft (50%)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über münchenerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Hochschule für Musik und Theater München

Hochschule für Musik und Theater München

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Hotel, Gastronomie, Tourismus, Kultur / Kunst, Kultur und Event
Arbeitsort Luisenstraße 37a, 80333 München

Arbeitgeber

Hochschule für Musik und Theater München

Kontakt für Bewerbung

Frau Juliane Kretschmer

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Hochschule für Musik und Theater München