Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Fachbereich 4.2.1 - Brand- und Katastrophenschutz, Sicherheitsrecht in Neubiberg

Landratsamt München veröffentlicht

Stellenbeschreibung

  • Wissenschaftliche Bewertung von Einsätzen mit Gefahrstofffreisetzung
  • Entwicklung von Gassensoren und Charakterisierung ihrer funktionskritischen Parameter
  • Wissenschaftliche Mitarbeit an der Entwicklung und Weiterentwicklung von  Strategien für die Gefahrstoffmessung in Einsätzen
  • Experimentelle und theoretische Arbeiten

Voraussetzungen

Der Landkreis München ist mit rund 346.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Landkreis Bayerns. Er umgibt im Norden, Osten und Süden hufeisenförmig die Landeshauptstadt. Mit ihr zusammen bildet er den Kern der Region München. Zum Landkreis München gehören 27 Gemeinden sowie die Städte Garching und Unterschleißheim.

 

 

Wir suchen für den Fachbereich 4.2.1 – Brand- und Katastrophenschutz, Sicherheitsrecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d)*

Kennziffer: 2019-069

 

Die bis zum 31.03.2021 befristete Vollzeitstelle wird mit Entgeltgruppe (EG) 13 TVöD vergütet.


Bewerbungsende ist der 15.06.2019.

 

Der ABC-Zug München-Land ist eine spezielle Einheit des Katastrophenschutzes, die bei Unglücksfällen mit atomaren, chemischen und biologischen Gefahrstoffen zum Einsatz kommt. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte sind mit modernsten Geräten ausgestattet, um bei Gefahrstoffeinsätzen im Landkreis München und auch darüber hinaus unterstützen zu können. Die Aufgaben des ABC-Zugs sind vielfältig und liegen in der Gefahrstoffidentifikation, der Eindämmung gefährlicher Stoffe, der Dekontamination von Personen und vielem mehr. Der Dienst- bzw. Einsatzort ist grundsätzlich in Neubiberg.

 

Für ein Forschungsprojekt zusammen mit der Universität der Bundeswehr München und einem mittelständischen Unternehmen aus München ist ab sofort diese Stelle zu besetzen. Eine Promotionsmöglichkeit beim Projektpartner Universität der Bundeswehr München ist prinzipiell gegeben.


Anforderungsprofil

Diese Qualifikation setzen wir voraus:

  • erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Physik, Chemie oder Elektrotechnik bzw. vergleichbare Qualifikation auf DQR 7-Niveau in den o.g. Fachgebieten

 

Wichtig für die zu besetzende Stelle sind uns:

  •   Kenntnisse im Bereich Materialwissenschaften, Oberflächenchemie, Gassensorik, Halbleitertechnologie


Wir erwarten von Ihnen:

  • die Kompetenz einer hohen Komplexitätsverarbeitung
  • eine hohe analytische Denkfähigkeit
  • eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • eine ausgeprägte Teamfähigkeit
  • eine ausgeprägte Präsentationsfähigkeit 
  • eine gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse

 

Von Vorteil sind weiterhin:

  • Erfahrungen in Katastrophenschutz oder Feuerwehr
  • gute Kenntnisse in der Anwendung von EDV-Standardprodukten


Unser Angebot

Für mehr Familie: optimale Work-Life-Balance mit grundsätzlich flexibler Arbeitszeitregelung, 39 Stunden-Woche mit der einfachen Möglichkeit zum Arbeitszeitausgleich, Belegrechte für Kinderkrippenplätze, Ferien-betreuungsprogramm für Kinder

Für mehr Zukunft: Betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsförderung, jährliches Fort- und Weiterbildungs-angebot

Für mehr Attraktivität: verkehrsgünstige Lage in der Innenstadt von München, moderne Büroräume in einem kollegialen, angenehmen Umfeld, eigene Kantine, verbilligtes Bahnticket, Tiefgarage mit kostenlosen Parkplätzen, vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten und ermäßigte Eintrittskarten zu kulturellen Veranstaltungen

 

 

Sie möchten Teil unserer modernen und dienstleistungsorientierten Behörde werden?

 

Dann freuen wir uns bis spätestens 15.06.2019 auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unsere Onlinebebwerung.

 


Kontakt

Eingruppierung und Auswahlverfahren

Herr Hoang, Tel.: 089/ 6221-2254

 

Fachfragen und Informationen hinsichtlich der Tätigkeit

Frau Dr. Stimpel-Lindner, Tel.: 089/ 6004-3192

 

Das Landratsamt München fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität. Unsere Auswahlentscheidung treffen wir unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls. Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

 

Bitte informieren Sie sich auf www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.

 

Nähere Informationen zum Landkreis München und zum Arbeitgeber Landratsamt finden Sie auf unserer Homepage www.landkreis–muenchen.de.

 

*Alle nachfolgend genannten Personengruppen- und Berufsbezeichnungen beziehen sich ausdrücklich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 85579 Neubiberg

Arbeitgeber

Landratsamt München

Kontakt für Bewerbung

Herr Benny Hoang
Personalsachbearbeiter
benny.hoang@lra-m.bayern.de
Telefon: 089/6221-2254

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.