Wissenschaftliche Mitarbeit (m/w/d) DigiVersAt Gesundheit/TZ

München
Gehaltsinformation: Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Sie suchen ein Arbeitsumfeld, in dem Sie als Mensch wahrgenommen und Ihre Fähigkeiten erkannt werden? Sie wollen sich einbringen und im Team etwas erreichen? Dann kommen Sie zu uns.

 

Die Katholische Stiftungshochschule München sucht im Rahmen des drittmittelfinanzierten Projekts „Digitalisierung in Gesundheit und Sozialer Arbeit im Lebensverlauf und Alter“ (DigiVersAt), gefördert von der Josef und Luise Kraft-Stiftung, am Campus München für den Bereich Forschung und Entwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für drei Jahre eine

 

 

Wissenschaftliche Mitarbeit (m/w/d)

zur Bearbeitung des eigenen Promotionsvorhabens im Bereich Gesundheit

(in Teilzeit, bis zu 20,05 Std./Woche, bis zu 50%)

Diese Aufgaben warten auf Sie:

  • (Weiter-)Entwicklung der Fragestellung, des Analyserahmens und Forschungsdesigns für ein eigenes wiss. Qualifizierungsprojekt im Themenfeld der Digitalisierung in Gesundheit im Lebensverlauf und Alter

  • Durchführung eines eigenständigen wissenschaftlichen Qualifizierungsprojektes innerhalb der Promotionsprogramme der KSH München

  • Einbindung in das Vorhaben „DigiVersAt“ zu Dimensionen der Digitalisierung in Gesundheit und Sozialer Arbeit im Lebensverlauf und Alter im Kompetenzzentrum »Zukunft Alter«

  • Bearbeitung von Fragen der angewandten Vermittlung von Kompetenzen, beispielsweise durch die Einbindung in die Lehre

  • Interne und externe Netzwerkarbeit zur Gestaltung des eigenen Promotionsverfahrens, Projektvorstellungen mit internen und externen Akteuren

  • Bereitschaft zur Teilnahme an den Angeboten des Academic Career Service

Das bringen Sie mit:

  • Hervorragend abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau, bevorzugt im Profilbereich bzw. in den interdisziplinären Lehr- und Forschungsgebieten der KSH München

  • Fundierte Kenntnisse zur eigenständigen methodengeleiteten Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen und Durchführung von anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsprojekten

  • Erfahrungen mit Praxisentwicklungen zur Digitalisierung in Gesundheit und Pflege erwünscht

  • Vertrautheit mit ggf. zur Bearbeitung nötiger Datenaufbereitungs- und -analysesoftware und Plattformen

  • Ausgeprägte analytische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten und Organisationstalent

  • Identifikation mit den Zielen und Werten der Katholischen Kirche

Und das bieten wir Ihnen:

  • Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team

  • Flexibles und familienfreundliches Arbeiten

  • Zusatzversorgung (Berufs-, Erwerbsunfähigkeits- sowie Alters- und Hinterbliebenenversorgung) und Beihilfeversicherung (Krankheits-, Geburts- und Todesfälle)

  • Vergünstigtes Jobticket

 

 Bitte reichen Sie ergänzend zu den üblichen Bewerbungsunterlagen ein:

  • Ideenskizze für das eigene wiss. Qualifizierungsprojekt (bis zu 5 Seiten)

  • Übersicht über bisherige Forschungsprojekte (auch im Rahmen des Studiums) und mögliche Veröffentlichungen

  • Motivationsschreiben mit Blick auf die Promotion

     

Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen für angewandte Wissenschaften werden ausdrücklich zu einer Bewerbung ermutigt. Die Vergütung erfolgt entsprechend nachgewiesener Qualifikation nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L, Entgeltgruppe 13. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail bis zum 12.10.2022 unter Angabe der Kennziffer: 22WM027

Katholische Stiftungshochschule München

Herrn Wolfram von Haxthausen

Kanzler

Preysingstr. 95
81667 München

kanzler@ksh-m.de


Im Rahmen Ihrer Bewerbung übermitteln Sie uns personenbezogene Daten. Entsprechende Datenschutzhinweise finden Sie auf der Website der KSH München. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen haben.

Jetzt bewerben

Wissenschaftliche Mitarbeit (m/w/d) DigiVersAt Gesundheit/TZ

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über MünchenerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Katholische Stiftungshochschule München

Katholische Stiftungshochschule München

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Wissenschaftlicher Mitarbeiter an Hochschulen (m/w/d)
Arbeitsort Preysingstraße 95, 81667 München

Arbeitgeber

Katholische Stiftungshochschule München

Kontakt für Bewerbung

Herr Wolfram von Haxthausen

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits