Techniker/in der Fachrichtung Bau- oder Umwelttechnik am Landratsamt Fürstenfeldbruck in Fürstenfeldbruck

Tut uns leid, dieser Job ist am 09.02.2017 abgelaufen

Stellenbeschreibung

  • Stellungnahmen in baugenehmigungs-, wasserrechts- und immissionsschutzrechtlichen Verfahren
  • fachliche Beurteilung von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
  • Überwachung und Prüfung von Betrieben und Anlagen auf der Grundlage der Anlagenverordnung (VAwS)
  • Technische Gewässeraufsicht insbesondere bei VAwS-Anlagen und bei wassergefährdenden Stoffen außerhalb von Anlagen
  • Begutachtung von Bauwasserhaltungen und Wohngebäuden an Gewässern
  • Beratung von Antragstellern, Planern und Sachverständigen, z.B. Kleinkläranlagen, Niederschlagswasserbeseitigung
  • Schnittstelle zum Wasserwirtschaftsamt, Vorprüfung von wasserrechtlichen Antragsunterlagen

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Technikerausbildung der Fachrichtung Bau- oder Umwelttechnik
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B
  • Eigeninitiative, Kontaktfähigkeit, Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen, Einsatzfreude und
  • Bereitschaft, Neues zu entwickeln
  • Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Bewerbungen von Flussmeistern/innen sind ebenfalls erwünscht



Wir bieten Ihnen:


  • weitgehend selbstständiges Arbeiten
  • tarifgerechte Bezahlung (Entgeltgruppe 7 TV-L)
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • am Landratsamt Fürstenfeldbruck ein befristetes Arbeitsverhältnis bis 31.03.2019 in Teilzeit (45%)

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf münchenerJOBS.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragsart
Befristete Anstellung
Berufliche Praxis
keine Angabe
Aus- und Weiterbildung
Meister / Techniker
Berufskategorie
Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort
Münchner Str. 32 , 82256 Fürstenfeldbruck

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
12 Jobs bei Regierung von Oberbayern
Mitarbeiter
1500
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte