System- und Netzwerkadministrator (m/w/d)

München

Das Polizeipräsidium München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung seines Teams in der Abteilung Versorgung im Sachgebiet V 3 – Informations- und Kommunikationstechnik – einen System- und Netzwerkadministrator (m/w/d).


Ihre Aufgaben bei uns:
Aufgabengebiet Systemtechnik:
• Installation und Administration der Microsoft Windows Server und Client-Betriebssysteme
• Gewährleistung der Verfügbarkeit, Sicherheit und Sicherung der Systeme
• Erstellung und Pflege der erforderlichen Dokumentationen
• Installation und Konfiguration von standardisierten und freigegebenen Peripheriegeräten
• Bearbeitung von Supportanfragen
• Störungs- und Fehlerbeseitigung


Aufgabengebiet Netzwerktechnik:
• Gewährleistung eines reibungslosen Betriebs der Netzwerkinfrastruktur im gesamten LAN-Bereich des Polizeipräsidiums München
• Planung und Realisierung von kabelgebundener Netzwerkinfrastruktur, Konfiguration von L2/L3 Switchen
• Planung, Unterstützung und Umsetzung von Projekten
• Bearbeiten von Service Requests/Incidents
• Ansprechpartner im 2nd Level Support für Fragen im Netzwerkbereich
• Erstellen von Dokumentationen (Netzwerkpläne, Hardware- Datenbank)
• Monitoring des gesamten Netzwerkspektrums





Voraussetzungen

Ihr Profil und Ihre Qualifikationen:

• Abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Informatik, Elektrotechnik oder eine vergleichbare Studienrichtung mit IT- oder Technikschwerpunkt) mit Bachelorabschluss oder alternativ eine einschlägige, abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker, IT-Systemelektroniker, IT-Systemkaufmann (oder eine vergleichbare Ausbildung) mit fundierter, langjähriger Berufserfahrung im einschlägigen Bereich

wünschenswerte Qualifikationen (System):    

     - Fundierte Kenntnisse bei:

          - Netzwerktopologien sowie der Netzwerkprotokolle

          - Installation und Administration der Betriebssysteme Windows 2012/2016 Server u. Windows 10

          - Installation und Konfiguration von Windows 10 Arbeitsplätzen und Geräten im Netz    

     - Grundkenntnisse in Batch- und Scripterstellung

wünschenswerte Qualifikationen (Netzwerk):    

     - Kenntnisse über gängige Protokolle (Ethernet, TCP/IP, DHCP, VPN, VoIP, VLAN, STP, LACP, VRRP usw.)

     - Kenntnisse von Cisco Komponenten wären von Vorteil

• Kommunikative Fähigkeiten, analytisches und planerisches Denken

• Flexibilität und Bereitschaft sich in neue Aufgaben einzuarbeiten

• Motivation und Engagement

• Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten

• Teamfähigkeit

• Bereitschaft zur Teilnahme an 24 Std. Rufbereitschaften

 

Wir bieten:

• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der Ihre Ideen gefragt sind

• Ein angenehmes Arbeitsklima in einem gut ausgestatteten Arbeitsumfeld

• Flexible Arbeitszeiten durch gleitende Arbeitszeit

• Fortbildungsmöglichkeiten

• Kinderbetreuungsmöglichkeit bei Wohnsitz in München

• Gute Verkehrsanbindung

 

Bei einer modernen Großstadtpolizei wie dem Polizeipräsidium München bieten wir Ihnen einen krisensicheren, sehr interessanten und zukunftsorientierten Arbeitsplatz.

 

Allgemeine Hinweise:

Bei der Stellenbesetzung wird die Zustimmung zu einer Sicherheitsüberprüfung (gem. Art. 10 – 12 BaySÜG) und der positive Abschluss dieser Überprüfung vorausgesetzt.

 

Ihre Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Die Bezahlung erfolgt in Abhängigkeit von Ihren persönlichen sowie den tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9b TV-L oder Entgeltgruppe 10 TV-L.

 

Die Einstellung erfolgt zunächst im Wege eines befristeten tarifrechtlichen Arbeitsverhältnisses. Nach zwei Jahren ist in der Regel die unbefristete Übernahme vorgesehen.

 

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

 

Schwerbehinderte Menschen (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern (Art. 7 Abs. 3 BayGLG).



Ihr Ansprechpartner für Ihre Bewerbung:

Für Fragen zum Tätigkeitsbereich stehen Ihnen Herr Weinkötz unter der Tel.: 089 / 6216-1732 sowie für personalrechtliche Auskünfte Frau Zeuner, Tel.: 089 / 6216-1194, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte reichen Sie diese bis zum 24.07.2022 über das Bewerbungsportal der Bayerischen Polizei: https://www.bevi.polizei.bayern.de/ --> IT-Jobs mit Bezug auf diese Ausschreibung bei uns ein. Dokumente können Sie in einer max. 5 MB großen PDF-Datei hochladen.

 

Mit der Bewerbung erteilen die Bewerber (m/w/d) ihr Einverständnis zur elektronischen Erfassung ihrer Bewerbungsunterlagen. Wir weisen darauf hin, dass Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden.

Jetzt bewerben

System- und Netzwerkadministrator (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über MünchenerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Polizeipräsidium München

Polizeipräsidium München

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Sonstiges
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / System- und Netzwerkadministration
Arbeitsort Tegernseer Landstr. 210, 81549 München

Arbeitgeber

Polizeipräsidium München

Kontakt für Bewerbung

Abteilung Personal - P 2

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Polizeipräsidium München