Studiengang Dipl.-Verwaltungswirtin (FH) / Dipl.-Verwaltungswirt (FH) 2017 in München

von Landeshauptstadt München

Stellenbeschreibung

Wenn Sie sich gerne mit Recht und wirtschaftlichen Zusammenhängen beschäftigen, ist das duale Studium zur Dipl.-Verwaltungswirtin (FH) bzw. zum Dipl.-Verwaltungswirt (FH) der ideale Weg in eine abwechslungsreiche Zukunft. Bereits während des Studiums lernen Sie, wie man anspruchsvolle rechtliche Fragestellungen löst und herausfordernde Managementaufgaben angeht. Dass Sie hierfür ein ausgeprägtes Interesse an Recht und Wirtschaft haben sollten, versteht sich von selbst - ebenso wie die Freude am Umgang mit Menschen. Nach dem Studium arbeiten Sie in einer unserer Fachabteilungen. Dort beschäftigen Sie sich mit komplexen Fragestellungen, entscheiden über Anträge, steuern Arbeitsabläufe und vieles mehr.


Was beinhaltet das Studium?


Die theoretischen Studienzeiten an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Hof (insgesamt 21 Monate) wechseln sich mit praktischen Ausbildungsabschnitten in München (insgesamt 15 Monate) ab.

Die Studienfächer gliedern sich in die drei großen Fachgruppen:

  • Recht (z. B. Staatsrecht, Verwaltungsrecht, Kommunalrecht, Baurecht, Sozialrecht, Privatrecht)
  • Wirtschafts- und Finanzlehre (z. B. Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Kommunale Wirtschaftsführung)
  • Verwaltungslehre (z. B. Vortrag und Präsentation, Informationstechnik in der Verwaltung)

Studiendauer und -beginn

Drei Jahre, Studienbeginn jeweils am 1. Oktober


Welche Voraussetzungen benötigen Sie?

  • Das Abitur, die Fachhochschulreife oder eine vergleichbare Hochschulzulassung
  • Die erfolgreiche Teilnahme an der Auswahlprüfung des Bayerischen Landespersonalausschusses
  • Die deutsche oder andere EU-Staatsangehörigkeit sowie die Staatsangehörigkeit von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz

Was bieten wir Ihnen?

Die Landeshauptstadt München hat viel zu bieten. Als Dienstherrin mit vielfältigen Aufgabenbereichen für alle, die mehr wollen: mehr Erfüllung im Beruf, mehr Abwechslung bei den Aufgaben, mehr Möglichkeiten, eine Großstadt und das eigene Leben aktiv zu gestalten. Mit dem Studium zur Dipl.-Verwaltungswirtin (FH) bzw. zum Dipl.-Verwaltungswirt (FH) ist von Anfang an mehr drin. Eine theoretische und praktische Ausbildung, sehr vielfältige Lerninhalte und ein Abschluss, der Türen öffnet: zu interessanten, verantwortungsvollen Aufgaben und einer Laufbahn im Beamtenverhältnis mit guten Aufstiegsmöglichkeiten. Die elf Fachreferate und das Direktorium der Stadtverwaltung München bieten ein weites Feld von Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten. Wenn Sie neben der Begeisterung für Ihre Arbeit auch hohe Einsatzbereitschaft und soziale Kompetenz mitbringen, haben Sie unter Umständen später die Chance, Ihr eigenes Team oder Ihre Abteilung zu leiten.



Verdienstmöglichkeiten


Bereits während des Studiums erhalten Sie monatliche Bezüge in Höhe von ca. 1.110,- EUR netto, nach dem Studium beträgt das Anfangsgehalt ca. 2.075,- EUR netto.

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.



Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Die Bewerbungsfrist für den Studienbeginn am 1. Oktober 2017 ist leider bereits abgelaufen. Für den Studienbeginn am 1. Oktober 2018 können Sie sich ab 1. April 2017 bis voraussichtlich 30. Juni 2017 bewerben.



Unsere Adresse
Landeshauptstadt München
Personal- und Organisationsreferat, P 6.1
Frau Horzela und Frau Roth
Landsberger Straße 36
80339 München


Tel. (089) 233 – 92313 oder 92716
Fax (089) 233 – 92348
E-Mail: ausbildung-qe3@muenchen.de


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf münchenerJOBS.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Festanstellung
Berufliche Praxis
mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Abitur / Fachabitur
Berufskategorie
Administration, Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort
80331 München

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
55 Jobs bei Landeshauptstadt München
Mitarbeiter
35000
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte