Stellv. Kita - Leitung Schwerpunkt Netzwerkarbeit in unseren Kitas bei FRÖBEL (m/w/d)

München
Gehaltsinformation: Anlehnung an den TVÖD

Starten Sie Ihre Erzieher-Karriere als

stellvertretende Kita-Leitung und Koordinator für Netzwerkarbeit (m/w/d)

in Vollzeit (oder mind. 35 Stunden) und unbefristet.

 

Als größter überregionaler Träger betreibt FRÖBEL in München 13 Kindertageseinrichtungen. Jede Einrichtung hat ihr individuelles pädagogisches Profil entwickelt, das den Kindergartenalltag prägt. Hierzu zählen u.a. Nachhaltigkeit, Gesundheit und Bewegung, Networking und Bilingualität. Die Offene Pädagogik in unseren Einrichtungen ist geprägt durch die drei FRÖBEL-Prinzipien „Beziehung – Individualisierung – Partizipation“. Lassen Sie uns gemeinsam Verbindungslinien herstellen und ein Netzwerk spinnen, um neue Potenziale zu entdecken und um eine größere Diversität an Bildungsangeboten zu schaffen!

 

Ist Ihr Wunschstandort dabei?

 

Krippe in der Marchioninistraße (Großhadern)  Kreativität

Krippe in der Leutstettener Straße (Sendling) Bewegung

Krippe im Klara Ziegler Bogen (Perlach)  Kreativität

Krippe in der Galopperstraße (Riem)  Musik und interkulturelle Bildung

Krippe in der Anton Geisenhofer Straße (Trudering)  Bewegung und Inklusion, Sprach-Kita

Krippe in der Scheurlinstraße (Pasing)  Sprache - Natur - Umwelt; Sprach-Kita, Bilingualität (Italienisch)

Ihre Aufgaben:

  • pädagogische Arbeit mit den Kindern

  • Abwesenheitsvertretung der Leitung

  • Koordination der Mitwirkung von Eltern und Familienmitglieder

  • Koordination des ehrenamtlichen Engagements

  • sozialräumliche Arbeit (Kooperation, Koordination)

  • Entwicklung eines positiven öffentlichen Erscheinungsbildes und einer guten Außenwirkung

  • Fundraising

Sie verfügen über:

  • eine staatliche Anerkennung als Erzieher (m/w/d) oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagoge (m/w/d) bzw. eine vergleichbare Qualifikation

  • wünschenswert mehrjährige Berufserfahrungals Erzieher / Kindheitspädagoge (m/w/d)

  • fundierte Kenntnisse frühkindlicher Bildungs- und Entwicklungsprozesse

  • Begeisterung für die Arbeit mit Krippenkindern und großes Einfühlvermögen hinsichtlich ihrer Interessen und Bedürfnisse

  • Gestaltungsmotivation und eine proaktive Einstellung zu beruflichen Herausforderungen

  • die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung

  • Kommunikations- und Kooperationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen

  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse bzw. eine ausgeprägte Affinität

  • sehr gute Kenntnisse in den Office-Programmen

  • die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Was wir Ihnen bieten:

  • einen innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt,

  • unseren FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet, 

  • jeden Monat bis zu 220 Euro Inflationsausgleichsprämie von Juli 2023 bis Februar 2024 und ab März 2024 eine Erhöhung der Entgelte um einen Sockelbetrag bis zu 200 Euro und eine zusätzliche Steigerung um 5,5%, 

  • 33 Urlaubstage pro Jahr, zusätzlich 24.12. und 31.12. bezahlt frei, 

  • monatlich bis zu 99 Euro zusätzlich: wahlweise das Deutschland Ticket (49 Euro) + die FRÖBEL BenefitCard (50 Euro) oder eine Mobilitätszulage für ein JobRad (99 Euro), 

  • 733 Euro Zulage für das Absolvieren des Online-FRÖBEL-Curriculums in den ersten sechs Monaten, 

  • eine betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung,

  • Zulagen in Höhe von bis zu 470 € brutto sowie eine Kinderzulage in Höhe von 50 € pro Kind,

  • weitere monatliche Ergänzungszulage,

  • eine professionelle Organisation und Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberaterinnen,

  • eine innovative Personalentwicklung mit über 1.500 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,  

  • interne Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten bis hin zur Kita-Leitung oder Fachberatung,  

  • professionelle Unterstützung und zentrale Ressourcen, zum Beispiel für Kinderschutz, Familienbildung, Ereignis- und Krisenmanagement, 

  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland (Australien und Polen) sowie Erasmusreisen,

  • ein Dienst-Tablet zum Start (auch für die private Nutzung),

  • bis zu 600 Euro Prämie für die erfolgreiche Empfehlung einer Fachkraft und Zugang zu den Rabattportalen Corporate Benefits und Ticketsprinter. 

Klingt das nach Ihrem nächsten Karriereschritt? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Erfahren Sie hier mehr über unsere Standorte in München.

 

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden Sie Ihre Bewerbung an Frau Barbara Tulusan.

 

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH (Bayern) 

Barbara Tulusan 

Leonrodstr. 54

80636 München

 

Nicht das passende Jobangebot für Sie? Alle verfügbaren Jobs in München finden Sie auf unserer Karriereseite.

Arbeitgeber

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Barbara Tulusan
Personalreferentin

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Anlehnung an den TVÖD
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss, Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre)