Sozialpädagoge / Pädagoge (m/w/d) - Projekt „JADE 9ü+ an der Mittelschule Schrobenhausener Straße“ in München

Stellenbeschreibung

Die InitiativGruppe e.V. ist ein anerkannter gemeinnütziger Verein, der seit 1971 besteht. Er ist als Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 KJHG anerkannt und als Erwachsenenbildungs- und beruflicher Qualifizierungsträger zertifiziert. Die IG führt derzeit über 50 Projekte durch. Ziel des Vereins ist, die Bildungschancen der Menschen - insbesondere mit Migrationshintergrund - zu verbessern und soziale Benachteiligungen abzubauen. Die IG arbeitet in multikulturell und interdisziplinär zusammengesetzten Teams.


Die InitiativGruppe – Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V. hat ab 01.09.2019 folgende Stelle zu besetzen:


Sozialpädagoge / Pädagoge (m/w/d)

in Teilzeit (7,0 Std./Wo.) im Projekt „JADE 9ü+ an der Mittelschule Schrobenhausener Straße“ befristet bis 31.08.2020 mit Option auf Verlängerung. Die Stelle ist mit der ebenfalls zu besetzenden Stelle „Jade an der MS Schrobenhausenerstr. “ kombinierbar.


Zum Projekt

Die InitiativGruppe ist bereits seit mehreren Jahren Träger des Projekts Jade an der MS Schrobenhausener Straße. „Jade“ ist ein Kooperationsprojekt der Agentur für Arbeit, der Landeshauptstadt München (Referat für Bildung und Sport und Sozialreferat) und des Staatlichen Schulamts in der Landeshauptstadt München (Mittelschulen) zur Berufsorientierung und Berufsfindung.

In diesem Programm arbeiten die Jugendhilfe, die Schulen, die Berufsberatung der Agentur für Arbeit und ggf. das Jobcenter- München eng zusammen. Gemeinsam verfolgt man das Ziel die Übergänge der Jugendlichen von der Schule in die Arbeitswelt zu unterstützen und Brüche möglichst zu vermeiden.


Mit den verschiedenen Akteuren wird ein definierter, standardisierter und qualifizierter Ablauf der Berufsorientierung und Berufsfindung für alle Schülerinnen und Schüler in den 8. und 9. Klassen an den Mittelschulen durchgeführt. Für alle Abgangsschülerinnen und -schüler ist eine möglichst passgenaue individuelle Perspektive für die Zeit nach der Mittelschule zu erarbeiten, um ein abgestimmtes Anschlussangebot anzubahnen, damit ein Einstieg in das Erwerbsleben auch für benachteiligte Jugendliche gelingt.

Bei „Jade 9ü+“ handelt es sich um eine ergänzende Maßnahme zur vorhandenen Jade-Stelle an der MS Schrobenhausener Straße, die sich speziell um die individuellen Bedürfnisse und Lebenslagen der Schüler*innen der Klasse 9ü+ kümmert.


Deine Aufgaben

  • Planung von Maßnahmen zur Vermittlung von umfassenden Kenntnissen zu Berufsfeldern und Berufen (Messe- und BIZ-Besuche, Betriebserkundungen, etc.)
  • Unterstützung und Reflektion der praktischen Erfahrungen der Jugendlichen in möglichen beruflichen Tätigkeitsfeldern
  • Förderung der Selbstinformation durch IT- und Medienkompetenz (Internet, E-mail, Smartphone. etc.)
  • Unterstützung der Jugendlichen und deren Eltern in der beruflichen Entscheidungsfindung
  • Unterstützung bei der Ausbildungsplatzsuche
  • Kooperation mit allen am Prozess beteiligten Partnern (Schule, Agentur für Arbeit, Wirtschaft, Jobcenter, etc.)
  • Bedarfsbezogene Zusammenarbeit mit den Kollegen/innen der Schulsozialarbeit
  • Teilnahme an relevanten Gremien und Teambesprechungen
  • Dokumentation und Berichtswesen der Maßnahme


Wir bieten Dir

  • Einen Arbeitsplatz im Herzen Münchens, der mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen ist.
  • Eine spannende Tätigkeit in einem interkulturellen und dynamischen Umfeld mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten, flachen Hierarchien und offener Kommunikation.
  • Die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen innerhalb einer wachsenden und stabilen Organisation zu sammeln.
  • Die Chance, gemeinsam etwas zu bewegen und sich persönlich sowie fachlich weiterzuentwickeln.
  • Die Option vielfältige Fortbildungsangebote, auch außerhalb des Betriebs, wahrzunehmen.
  • Eine freundliche, aufgeschlossene und auf Partizipation basierende Umgebung geprägt von Vielfalt und Teamarbeit.
  • Bezahlung nach TVÖD SuE 12 und das Angebot von Sozialleistungen.


Die IG InitiativGruppe – Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V. setzt sich aktiv für die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) ein. Wir freuen uns deshalb auf Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.


Und haben wir ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) ab sofort unter dem Stichwort JADE_Schrob_9ü_04062019.


Für Rückfragen steht Dir gerne die Projektleitung Monika Kleck unter 089 / 51 08 61 - 31 zur Verfügung.

Voraussetzungen

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / -arbeit
  • Fundierte Berufserfahrung im genannten Aufgabengebiet ist wünschenswert
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und deren Eltern
  • Kenntnisse des formellen und informellen Bildungswesens und des Arbeitsmarktes, sowie der diversen Aufenthaltstitel und den damit verbundenen Möglichkeiten
  • Hohe Konzept- und Organisationsstärke
  • (interkulturelle) Kommunikationskompetenz
  • Sehr gute MS-Office-Anwenderkenntnisse und hohe IT-Affinität
  • Engagierte, gewinnende und belastbare Persönlichkeit
  • Proaktive, strukturierte und zielorientierte Vorgehensweise
  • Selbständigkeit und eigenverantwortliches Handeln
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • Migrationshintergrund ist wünschenswert

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Karlstraße 50, 80333 München

Arbeitgeber

Initiativgruppe e.V.

Kontakt für Bewerbung

Frau Monika Kleck
Telefon: 089 / 51 08 61 - 31

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.