Sozialpädagoge (w/m/d) in München

Gemeinnützige GmbH des Projektevereins veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die gemeinnützige GmbH des Projektevereins engagiert sich seit über 40 Jahren im Bereich der Hilfen für psychisch erkrankte und sozial benachteiligte Menschen, mit dem Ziel einer weitestgehenden Integration und Inklusion der Betroffenen. Die gemeinnützige GmbH des Projektevereins betreibt mehr als 30 Einrichtungen in allen Bereichen der sozialpsychiatrischen Versorgung. Neben einer Vielzahl ambulanter Einrichtungen, wie etwa Sozial- und Gerontopsychiatrische Dienste, Betreutes Einzelwohnen und Tagesstätten, bietet die gGmbH des Projektevereins an mehreren Standorten sowohl ambulante, als auch stationäre Wohneinrichtungen für unterschiedliche Zielgruppen und Versorgungsbedarfe.


 

Für unser Team in unserer Einrichtung Gerontopsychiatrischer Dienst in München/Laim suchen wir zeitnah einen


Sozialpädagogen (w/m/d)

(oder vergleichbare Qualifikation)


in Voll- oder Teilzeit mit bis zu 39 Wochenstunden vorerst zur Mutterschutz/Elternzeitvertretung befristet.



 Ihre Aufgaben sind:

  • Sozialpsychiatrische Beratung, Betreuung und Begleitung psychisch kranker Menschen und deren Angehörige
  • Gruppenarbeit mit psychisch kranken Menschen
  • Gremienarbeit und Kooperation mit den Institutionen im Gesundheits- und Sozialsystem

 

Der Gerontopsychiatrische Dienst München-West ist eine ambulante Beratungsstelle für Menschen, die unter seelischen Belastungen und psychischen Erkrankungen leiden. Er ist zuständig für die Münchener Stadtgebiete Pasing, Obermenzing, Aubing, Lochhausen, Langwied, Allach, Untermenzing, Moosach, Nymphenburg, Gern und Neuhausen.

   

Zielsetzung und Zielgruppen

 

Ziel der Betreuungsarbeit des Intensiv Betreuten Einzelwohnens ist, für die älteren psychisch erkrankten Menschen eine weitgehend selbständige Lebensführung innerhalb des gewohnten sozialen Umfelds zu ermöglichen bzw. möglichst lange zu erhalten. Durch die Betreuung sollen Rückfälle vermieden und auftretende Krisen gemildert, sowie stationäre Aufnahmen vermieden bzw. verkürzt werden.

 

Das Betreute Einzelwohnen leistet durch die personenzentrierte Förderung und Unterstützung im Wohnumfeld der KlientInnen einen wichtigen Beitrag zur gemeindenahen Versorgung psychisch erkrankter Menschen.

  

Einige Aufgaben und Angebote des Intensiv Betreuten Einzelwohnens

 

  • Fähigkeiten zur selbstständigen Lebensführung erhalten und ausbauen
    • Unterstützung im Umgang mit den Auswirkungen der Behinderung
    • Unterstützung bei der Alltagsbewältigung (Selbstversorgung, Wohnen, Finanzen etc.)
    • Wegetraining
    • Begleitung bei Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen
    • Zuführung zur medizinischen und psychiatrischen Versorgung
    • Hilfe bei Behördenangelegenheiten, Tagesstrukturierung und Freizeitgestaltung  
    • Vermeidung von Isolation und Einsamkeit
    • Aufbau eines tragfähigen sozialen Netzwerkes
  • Krisensituationen rechtzeitig erkennen, zu intervenieren und die bisherige Wohnform zu erhalten
  • Vermeidung von frühzeitigem Umzug in stationäre Einrichtungen
  • Klinikeinweisungen verhindern bzw. verkürzen
  • Angehörigenarbeit
  • Erstellung von Anträgen im Rahmen des Gesamtplanverfahrens
  • Kooperationen, Vernetzung mit anderen Einrichtungen und Institutionen
    • Zusammenarbeit mit
  • niedergelassenen Nervenärzten und Psychotherapeuten, sowie Hausärzten


Wir bieten Ihnen: 

  • Mitarbeit im multiprofessionellen, motivierten und wertschätzenden Team
  • Eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • Familienfreundliches Unternehmen und sehr gutes Betriebsklima
  • Einen attraktiven und sicheren Arbeitsplatz mit Karriere- und Aufstiegschancen
  • Moderne Konzepte, innovative Methoden und intensive fachliche Unterstützung
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Supervision und Fortbildungen
  • Vergütung nach Tarifvertrag AWO Bayern mit zusätzlichen Sozialleistungen
  • Weihnachtsgeld (Jahressonderzahlung)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • MVV-Jobticket
  • Wir sind korporatives Mitglied der AWO LV Bayern e.V und Mitglied der AWO MGroup

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.projekteverein.de. Bei Fragen können Sie mich gerne jederzeit unter der Tel.

089/55292341 anrufen. Ich freue mich auf Ihre Bewerbung.

Ihre

Melanie Köllensperger

Personalsachbearbeiterin



Jetzt bewerben

Sozialpädagoge (w/m/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über münchenerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Gemeinnützige GmbH des Projektevereins Gemeinnützige GmbH des Projektevereins

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Landsbergerstr. 367, 80687 München

Arbeitgeber

Gemeinnützige GmbH des Projektevereins

Kontakt für Bewerbung

Frau Melanie Köllensperger
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Gemeinnützige GmbH des Projektevereins
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.