Sozialpädagoge (w/m) ID 2018-07-01 in München

Stellenbeschreibung

Wir geben Menschen eine Zukunft!


Die Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V. (KJF) ist als Fachverband der Caritas anerkannter Träger der Kinder-, Jugend-, Behinderten- und Gesundheitshilfe und beschäftigt in mehr als 80 stationären, teilstationären und ambulanten Einrichtungen und Diensten rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Lichtblick Hasenbergl betreut 200 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 1 und 25 Jahren, die in sozial schwierigen Verhältnissen im Hasenbergl-Nord aufwachsen. Das ganzheitliche Förderangebot beginnt im Kindergarten, führt durch die gesamte Schulzeit und begleitet die Jugendlichen im Rahmen einer Ausbildungsbegleitung bis zum sicheren Eintritt in eine Erwerbstätigkeit. Mutter-Kind-Gruppen, eine Familienhilfe und eine Elternschule ergänzen das pädagogische Programm.


In der sozialtherapeutischen Nachmittagsgruppe "Ritter" werden 12 Kinder zwischen 6-10 Jahren täglich nach dem Schulunterricht zwischen 12:00-17:00 Uhr betreut. Der Förderschwerpunkt liegt neben schulischen und sozialen Themen auf der Förderung von Empathie und Impulssteuerung.


Für unsere "Ritter" in der Einrichtung Lichtblick suchen wir zum 01.02.2018 eine/n

 

                                                                             Sozialpädagogen (m/w)

                                                                        (39/Wochenstunden; unbefristet)


Ihre Aufgaben

  • Betreuung, Begleitung und intensive Förderung der Kinder im Rahmen des Bezugsbetreuungssystems

  • Intensive schulische Förderung mit dem Ziel herkunftsbedingte Defizite auszugleichen

  • Planung und Durchführung des zielgruppenspezifischen sozialen Training mit Schwerpunkt  Impulssteuerung und Förderung von Empathie

  • Planung und Durchführung von Angeboten und Projekten im Bereich kreatives Gestalten, gesunde Lebensführung sowie Sport und Bewegung

  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern (z.B. Schule, Sozialbürgerhaus, Therapeuten)

  • Intensive, nachgehende Elternarbeit



Unser Angebot

  • Interessante und vielfältige Aufgabe in einer großen sozialen Organisation
  • Viele Freiräume, die eigenen Stärken in die Angebote und unser Team einzubringen
  • Jährlich 10 Tage für Konzeptarbeit, Evaluation, Teamentwicklung und interne Weiterbildung
  • Soziale Leistungen, wie betriebliche Altersvorsorge, Beihilfe und Zeitwertkonto
  • Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

 

Voraussetzungen

  •  Ein abgeschlossenes Sozialpädagogikstudium, ein Studium der Frühen Kindheit oder eine vergleichbare Qualifikation, idealerweise mit Vorerfahrung in der sozialen Gruppenarbeit
  • Wertschätzung gegenüber Kindern, Eltern und Kollegen
  •  Freude an der Arbeit mit Kindern aus unterschiedlichen Kulturen
  •  Geduld und Belastbarkeit in Herausfordernden Situationen
  •  Offenheit für einen intensiven Austausch und enge Zusammenarbeit im Team
  • Wir erwarten eine nachvollziehbar positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Am Frauenholz 10-12, 80933 München

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Lichtblick Hasenbergl

Lichtblick Hasenbergl

Kontakt für Bewerbung

Frau Dörthe Friess
lichtblick@kjf-muenchen.de
Telefon: 089/3 18 11 88-10
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren