Sozialpädagoge (m/w/d) für die Familienberatung in Dachau

Entgeltgruppe S12 (TVöD-SuE) – unbefristet

Vollzeit (oder auf Wunsch Teilzeit mit mindestens 35 Wochenstunden)


Perspektiven geben, selbst in scheinbar ausweglosen Situationen. Mit unseren beiden Beratungsstellen FBGI und DISTEL bieten wir Menschen in schwierigen Lebenssituationen Orientierungshilfen an und informieren Sie über Möglichkeiten ihre aktuelle Situation zu ändern. Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, dann bewerben Sie sich!


Als lebens- und liebenswerter Landkreis vor den Toren Münchens bieten wir Ihnen …

  • eine gestaltungsreiche Aufgabe und die Mitarbeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz und die Vorzüge einer Tätigkeit im öffentlichen Dienst
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei einem Arbeitgeber mit hoher sozialer Verantwortung

 

 Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

Diese Aufgaben warten auf Sie 


  • Als Fachstelle, die beim Landratsamt Dachau angesiedelt ist, beraten wir mit unserem Team Menschen zu den verschiedensten Angelegenheiten, wie beispielsweise: Trennung, Scheidung, Umgangsrecht, Partnerschaftskonflikte, häusliche Gewalt, Gleichstellung von Männern und Frauen, Fragen der Inklusion 
  • Öffentlichkeitsarbeit, Präsentation der Arbeit und der Ziele der Fachstelle
  • Netzwerkarbeit: Vernetzung der Fachstellen und Institutionen im Landkreis Dachau
  • Organisation und Durchführung von themenbezogenen Informationsveranstaltungen
  • Mitwirkung in Arbeitskreisen und Fachgremien

Voraussetzungen

Entgeltgruppe S12 (TVöD-SuE) – unbefristet

Vollzeit (oder auf Wunsch Teilzeit mit mindestens 35 Wochenstunden)

 

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Diplom (FH), Bachelor, Master) bzw. ein vergleichbarer Studienabschluss pädagogischer Ausrichtung, z.B. Pädagogik, Erziehungswissenschaft
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Beratung von Menschen in schwierigen Lebenslagen
  • Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und der Entwicklung und Umsetzung von Projekten sind wünschenswert
  • Fähigkeit und Bereitschaft, Veranstaltungen zu gestalten und zu moderieren
  • Persönliche Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der Stelle - zugleich Fähigkeit zu professioneller Distanz zum persönlichen Schicksal der hilfesuchenden Menschen
  • Bereitschaft, bei ansonsten weitgehend flexiblen Arbeitszeiten, die verlässliche Präsenz an zwei Nachmittagen (bis 17.00 Uhr bzw. donnerstags bis 18.00 Uhr) zu gewährleisten
  • Verantwortungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Organisationsgeschick


Für inhaltliche Auskünfte zur Aufgabe steht Ihnen die Leiterin der Stabsstelle, Frau Haak-Georgius, unter der Telefonnummer 08131 / 74 -375 gerne zur Verfügung. Für Fragen zum Bewerbungsverfahren ist Frau Ecker die richtige Ansprechpartnerin, die Sie unter der Telefonnummer 08131 / 74 -272 erreichen.

 

Wir freuen uns bis zum 29. September 2021 über Ihre Bewerbung!

Bitte nutzen Sie hierfür die Möglichkeit zur Online-Bewerbung und klicken Sie nachfolgend auf die Schaltfläche "Jetzt bewerben". 




Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Bürgermeister-Zauner-Ring 11, 85221 Dachau

Arbeitgeber

Landratsamt Dachau

Kontakt für Bewerbung

Frau Annika Ecker

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits