Sozialpädagoge (m/w/d) als Teamleitung für die Sonderpädagogischen Förderzentren (Job-ID 3577) in München

Stellenbeschreibung

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN sucht zum nöchstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Sozialpädagogen (m/w/d) mit zusätzlicher Funktion als Teamleitung

für die Soziale Arbeit am Sonderpädagogischen Förderzentrum München-Ost und als Teamleitung für die Angebote an den Sonderpädagogischen Förderzentren München-Mitte 1 und München-Mitte 2.


Vollzeit mit 39 Stunden/Woche.

 

Die Schulsozialarbeit unterstützt Schüler*innen bei persönlichen, familiären und schulischen Problemen – direkt in der Schule, vertraulich, verlässlich, frühzeitig. Schulsozialarbeit ist sozialpädagogisches Handeln mit präventivem Ansatz am Ort Schule und basiert auf der Kooperation zwischen den pädagogischen Fachkräften der Schule und der Kinder- und Jugendhilfe. Durch die räumliche Anbindung an die Schule sind unsere Angebote für die Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen unkompliziert erreichbar.

 

Wir bieten Ihnen u.a.

  • Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten und zur Gestaltung der Arbeit am Sonderpädagogischen Förderzentrum-Ost
  • Kooperation und fachlicher Austausch innerhalb unseres Tätigkeitsfeldes Soziale Arbeit an Schulen
  • Zusammenarbeit und Unterstützung in einem aufgeschlossenen, engagierten Team sowie mit dem internen Netzwerk des KINDERSCHUTZ MÜNCHEN
  • gute Einarbeitung, regelmäßige Fallberatung, Supervision, interne und externe Fortbildungen
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD mit Münchenzulage und Fahrtkostenzuschuss


Voraussetzungen

Wir wünschen uns eine Führungskraft, die

  • über praktische Erfahrungen in der Schulsozialarbeit – idealerweise an Sonderpädagogischen Förderzentren – verfügt und somit mit der Zielgruppe und den Arbeitsinhalten vertraut ist
  • eigenverantwortlich, prozessorientiert und strukturgebend die pädagogischen Mitarbeiter*innen des KINDERSCHUTZ MÜNCHEN an den Förderzentren führt
  • die Fähigkeit mitbringt, Gespräche mit schulinternen und externen Stellen zu führen und ein Netzwerk für die Bedarfe der Jugendsozialarbeit an Schulen zu pflegen
  • die Übernahme von Verantwortung als Herausforderung und Chance sieht
  • Organisationstalent und Affinität bezüglich Verwaltungstätigkeiten mitbringt
  • gerne mit anderen Führungskräften des Bereichs gewinnbringend zusammenarbeitet und auch vereinsübergreifende Themen und Projekte mitgestaltet
  • Humor und Gelassenheit als Grundhaltung für sich in Anspruch nimmt

 

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität und Vielfalt erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen. 

 

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen! 

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Job-ID 3577.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an: 

Arnold Schweitzer

Tel. 089 23 17 16 - 7611

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Astrid-Lindgren-Straße 5, 81829 München

Arbeitgeber

KINDERSCHUTZ MÜNCHEN

Kontakt für Bewerbung

Herr Arnold Schweitzer
Bildung, Beratung und Erziehung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits