Sozialpädagoge m/w als Fachbereichsleitung in München

Die Veröffentlichung wurde am 08.02.2017 deaktiviert.

Stellenbeschreibung

Der Landkreis München ist mit rund 340.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Landkreis Bayerns. Er umgibt im Norden, Osten und Süden hufeisenförmig die Landeshauptstadt. Mit ihr zusammen bildet er den Kern der Region München. Zum Landkreis München gehören 27 Gemeinden sowie die Städte Garching und Unterschleißheim.

Wir suchen für den Fachbereich 2.1.2 – Allgemeine Jugend- und Familienhilfe mit Dienstsitz Mariahilfplatz zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sozialpädagogen m/w als Fachbereichsleitung

Kennziffer: 2017-10

Die unbefristete Vollzeitstelle wird vorbehaltlich des derzeit laufenden Stellenbewertungsverfahrens mit Entgeltgruppe EG 11 TVöD bzw. Entgeltgruppe S 17 TVöD-SuE vergütet. Die Funktionsübertragung erfolgt vorerst befristet bis 31.10.2018 unter Gewährung einer persönlichen Zulage (EG 12 TVöD bzw. Entgeltgruppe S 18 TVöD-SuE). Zusätzlich wird Tarifbeschäftigten einkommensabhängig eine Arbeitsmarktzulage gezahlt.


Aufgabenschwerpunkte

  • Personelle, fachliche und organisatorische Leitung der Allgemeinen Jugend- und Familienhilfe (5 Sachgebiete) für die im Geschäftsverteilungsplan zugewiesenen Aufgaben
  • Erarbeitung, Sicherstellung der Einhaltung und Einführung von einheitlichen Qualitätsstandards in der Allgemeinen Jugend- und Familienhilfe
  • Gewährleistung der Umsetzung des Projektes „Personalbemessung der örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe in Bayern“ (PeB)
  • Weiterentwicklung bestehender Konzepte
  • Zusammenarbeit mit Landkreiskommunen und freien Trägern der Jugendhilfe
  • Vertretung des Fachbereichs in überörtlichen Gremien (z B. beim Familiengericht) und verwaltungsinternen Gremien (z. B. Arbeitsgruppe Sozialplanung)


Unser Angebot

Für mehr Familie: optimale Work-Life-Balance mit grundsätzlich flexibler Arbeitszeitregelung, 39 bzw. 40 Stunden-Woche mit der einfachen Möglichkeit zum Arbeitszeitausgleich, Belegrechte für Kinderkrippenplätze, Ferien-betreuungsprogramm für Kinder

Für mehr Zukunft: Betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsförderung, jährliches Fort- und Weiterbildungs-angebot, kurze Beförderungswartezeiten

Für mehr Komfort: verkehrsgünstige Lage in der Innenstadt von München, moderne Büroräume in einem kollegialen, angenehmen Umfeld, eigene Kantine, verbilligtes Bahnticket, Tiefgarage mit kostenlosen Parkplätzen, vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten und ermäßigte Eintrittskarten zu kulturellen Veranstaltungen

Sie möchten Teil unserer modernen und dienstleistungsorientierten Behörde werden?

Dann freuen wir uns bis spätestens 31.01.2017 auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, vorzugsweise über unser Online-Bewerberportal. Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der o.g. Kennziffer und einer E-Mail-Adresse an das


Landratsamt München

Sachgebiet 1.1.1.2 – Personalbetreuung

Frankenthaler Straße 2

81539 München

senden.


Kontakt

Eingruppierung und Auswahlverfahren

Frau Aumüller, Tel.: 089/6221 2906


Fachfragen, Informationen hinsichtlich der Tätigkeit

Herr Hacker, Tel.: 089/6221 2415


Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt


Bitte informieren Sie sich auf www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.

Nähere Informationen zum Landkreis München und zum Arbeitgeber Landratsamt finden Sie auf unserer Homepage www.landkreis–muenchen.de.

Voraussetzungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation
  • Langjährige Berufserfahrung in der Bezirkssozialarbeit
  • Mehrjährige Führungserfahrung
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsfreudigkeit, Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, hohe Fachkompetenz sowie Leistungsbereitschaft
  • Einschlägige Rechtskenntnisse in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Kenntnisse verwaltungsmäßiger Abläufe

  • Engagierter und selbstständiger Arbeitsstil

  • Physische und psychische Belastbarkeit

  • Verhandlungsgeschick in der Gesprächsführung
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten

  • Sicherer Umgang mit den üblichen EDV- Standartprogrammen

  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdruckfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen und Kreativität im Umgang mit Menschen in familiären Schwierigkeiten und/oder komplexen Familiensystemen

  • Besitz einer Fahrerlaubnis Klasse III bzw. B, sowie die Bereitschaft, den eigenen PKW dienstlich zu nutzen

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf münchenerJOBS.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Festanstellung
Berufliche Praxis
mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie
Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort
Mariahilfplatz 17 , 81541 München

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
7 Jobs bei Landratsamt München
Mitarbeiter
1100
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte