Sozialpädagoge (w/m/d) oder Fachkrankenpfleger für Psychiatrie (w/m/d) im betreuten Einzelwohnen für Menschen mit Alkohol- und seelischen Problemen in München

Gehaltsinformation: Vergütung nach TVöD VKA EG 9b unter Anerkennung bisheriger Berufserfahrung

Soziale Dienste Psychiatrie gemeinnützige GmbH betreut seit über 25 Jahren Menschen mit seelischen Erkrankungen in der Landeshauptstadt und in den Landkreisen München, Ebersberg und Miesbach. Die Integration und Wiedereingliederung in den Bereichen des Wohnens und des sozialen Umfeldes sind unser Auftrag.

 

Für suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für BELA - unser betreutes Einzelwohnen für Menschen mit Alkohol- und seelischen Problemen - in Voll- oder Teilzeit unbefristet

 

Sozialpädagogen [Diplom, BA oder Master] (w/m/d) oder Fachkrankenpfleger für Psychiatrie (w/m/d)

 

BELA ist ein konsumakzeptierendes Angebot und richtet sich an alkoholabhängige Menschen, die Nachteile in mehreren Lebensbereichen haben, z.B. über wenig Tages- oder Wochenstruktur verfügen, sozial isoliert sind oder von Schulden, einer ungünstigen Wohnsituation, Wohnungslosigkeit oder weiteren psychischen und somatischen Erkrankungen betroffen sind. Weitere Informationen zum Angebot finden Sie auf unserer Homepage.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Unterstützung der Klienteninnen und Klienten durch regelmäßige persönliche Kontaktaufnahme (Hausbesuche, Einzelgespräche, Telefonate,  Freizeitaktivitäten auch in der Gruppe, Begleitungen zu Behörden, Krisenintervention, u.a.) sowie deren Dokumentation

  • Kooperation mit gesetzlichen Betreuern, Behörden, anderen Einrichtungen und Diensten, Angehörigen und Ärzten

  • Erstellen von Hilfeplänen im Rahmen des Gesamtplanverfahrens, Mitwirkung beim Kostenübernahmeverfahren

  • Regelmäßige Teilnahme an Teambesprechungen und Supervisionen

  • Aktives Einbringen in unser integriertes Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015 (Qualität) und MAAS-BGW (Arbeitsschutz)

  • Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Betreuungsangebots

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (Soziale Arbeit, Sozialpädagogik) oder Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege mit Zusatzqualifikation Fachpflege für Psychiatrie

  • Einschlägige Berufserfahrung in der Suchthilfe wünschenswert

  • Empathie und fachliches Verständnis für die Belange psychisch erkrankter Menschen

  • Offenheit, Wertschätzung sowie Beziehungs- und Konfliktfähigkeit

  • Ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Entscheidungsfähigkeit 

  • Teamfähigkeit sowie Reflexionsbereitschaft des eigenen Handels

  • Gender- und Kultursensibilität

  • Flexibilität und Belastbarkeit

  • Bereitschaft, in Ausnahmefällen am Wochenende und in den Abendstunden zu arbeiten

Unser Angebot:

  • Wie bieten Ihnen einen vielseitigen, anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem engagierten und multiprofessionellen Team

  • Wir unterstützen Sie mit Einführungstagen und einem Einarbeitungsprogramm beim Einstieg in Ihre neue Tätigkeit

  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen halten Sie auf dem Laufenden, fachlich wie persönlich

  • Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch flexible Arbeitszeitmodelle

  • Wir ziehen hier alle an einem Strang. Dafür bieten wir Ihnen regelmäßig Hospitationstage in anderen Bereichen des Unternehmens an

  • Vergütung nach TVöD VKA EG 9b unter Anerkennung bisheriger Berufserfahrung

  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

  • 30 Tage Urlaub sowie ein zusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester

  • Sehr gute Erreichbarkeit des zentralen Betreuerbüros in der Lindwurmstraße 12 in München (Nähe Goetheplatz) mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen: Wir bezuschussen individuelle Gesundheitskurse der Krankenkassen

  • Wir sind ein innovativer Arbeitgeber mit vielseitigen Beschäftigungsmöglichkeiten für Fach- und Führungskräfte

  • Wir wurden von Yourfirm.de als einer der „Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2021“ ausgezeichnet 

  • Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt

Kontakt:

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Personalreferentin, Frau Andrea Bardiani, unter 08106- 99676- 102 gerne zur Verfügung.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail an: personal@sozialedienste.net

Soziale Dienste Psychiatrie gemeinnützige GmbH, Dorfstraße 28, 85591 Vaterstetten, www.sozialedienste.net

Jetzt bewerben

Sozialpädagoge (w/m/d) oder Fachkrankenpfleger für Psychiatrie (w/m/d) im betreuten Einzelwohnen für Menschen mit Alkohol- und seelischen Problemen

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über MünchenerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Soziale Dienste Psychiatrie gemeinnützige GmbH

Soziale Dienste Psychiatrie gemeinnützige GmbH

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Vergütung nach TVöD VKA EG 9b unter Anerkennung bisheriger Berufserfahrung
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie , Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Arbeitsort Lindwurmstraße 12, 80337 München

Arbeitgeber

Soziale Dienste Psychiatrie gemeinnützige GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Bardiani

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits