Sachbearbeitung Allgemeine Verwaltung im Bereich Kindertageseinrichtungen (w/m/d) in München

Landeshauptstadt München veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als


Sachbearbeitung Allgemeine Verwaltung im Bereich Kindertageseinrichtungen (w/m/d)

A 10 / E 9b TVöD, in Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, befristet bis 30.01.2021 (eine Anschlussunterbringung im Geschäftsbereich KITA wird zugesichert) Verfahrensnummer: 12071


Ihr Einsatzbereich:

Referat für Bildung und Sport, Geschäftsbereich KITA, Landsberger Str. 30


Ihre Aufgaben:

Sie arbeiten in der grundlegenden Koordination und täglichen Abwicklung des Beschwerdemanagements des Geschäftsbereichs KITA (Anfragen, Beschwerden und Rechtsbehelfe von Eltern) mit. Auch die Prüfung und Beantwortung von Fragen und Problemstellungen im Zusammenhang mit der städtischen Kinder­tages­ein­richtungssatzung, darunter insbesondere die satzungsgemäße Platzvergabe, gehört zu Ihren Aufgaben. Außerdem wirken Sie im Gebäudemanagement für den Geschäftsbereich KITA mit.

Voraussetzungen

Das müssen Sie mitbringen:

  • eine erfolgreich abgelegte Qualifikationsprüfung der dritten Qualifikationsebene der Schwerpunkte nichttechnischer Verwaltungsdienst und Wirtschaftswissenschaften (Diplomverwaltungswirt/-in) oder
  • eine erfolgreich abgelegte Fachprüfung II, ein erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium oder einen erfolgreich abgeschlossenen Bachelor of Arts im Studiengang Public Management oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene Qualifikationsprüfung der zweiten Qualifikationsebene des Schwer­punkts nichttechnischer Verwaltungsdienst (ab Besoldungsgruppe A 8) mit einem Feststellungsvermerk in der letzten periodischen Beurteilung


Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

  • Fachkenntnisse: Vertiefte Kenntnisse über die Verwaltung von Kindertageseinrichtungen, gute Kennt­nisse der allgemeinen Verwaltungsvorschriften (z. B. BayVwVfG, GO) (ausgeprägt)
  • Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere Organisationsgeschick (stark ausgeprägt)
  • Service- und Dienstleistungsorientierung, insbesondere dienstleistungsorientiertes Handeln (stark ausgeprägt)


Von Vorteil sind:

  • Gute Kenntnisse der städtischen Gestaltungsrichtlinien
  • Kenntnisse des BayKiBiG, der AVBayKiBiG und der städtischen Kindertageseinrichtungssatzung


Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie hier.


Haben Sie Fragen?

Herr Baumann, Tel. 089 233-84286, E-Mail: andr.baumann@muenchen.de und Herr Sirch, Tel. 089 233- 84294, E-Mail: sebastian.sirch@muenchen.de (fachliche Fragen), sowie Frau Schwarz, Tel. 089 233- 22873, E-Mail: vanessa.schwarz@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung), stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


Ihre Bewerbung: 

Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Bewerbungsfrist: 27.02.2020


Weitere Informationen zur Landes­hauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Kaufmännische Sachbearbeitung
Arbeitsort 80331 München

Arbeitgeber

Landeshauptstadt München

Kontakt für Bewerbung

Herr Baumann
Landeshauptstadt München
Sachbearbeitung Allgemeine Verwaltung im Bereich Kindertageseinrichtungen (w/m/d)
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.