Sachbearbeiter*in (w/m/d) Grundsatzangelegenheiten

München

Sachbearbeiter*in (w/m/d) Grundsatzangelegenheiten

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als


Sachbearbeiter*in (w/m/d) Grundsatzangelegenheiten


E 8 TV-V, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit

Verfahrensnummer: 17769


Ihr Einsatzbereich:

Münchner Stadtentwässerung, Abteilung Controlling, Recht, Immobilien, Friedenstraße 40, München


Ihre Aufgaben:

Sie sind für die Grundsatzsachbearbeitung eines zukünftigen Büroraummanagements verantwortlich, ent­wickeln hierzu Büroraumkonzepte für die verschiedenen Standorte der MSE und schreiben diese fort. Bestand­teil Ihrer Aufgabe ist auch die Umsetzungsplanung der Büroraumkonzepte. Zudem koordinieren und begleiten Sie entsprechende Pilotprojekte zur Büroraumgestaltung, arbeiten in Digitalisierungsprozessen mit und sind Teil der Projektgruppe Wohnen II, deren Aufgabe die Schaffung von Wohnraum für Mitarbeitende ist.


Das müssen Sie mitbringen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Immobilienkaufmann/-frau (w/m/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • detaillierte Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Standard-Office-Anwendungen


Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

  • Fachkenntnisse: grundlegende Kenntnisse der städtischen Vorschriften und Regelungen zum allgemeinen Geschäftsbetrieb (z. B. AGAM) und den Beschüssen zum Thema Büroräume, Kenntnisse zu „New Work“ und zu flexiblen Arbeitskonzepten, Kenntnisse der DV mobiles Arbeiten, der DV flex 2.0 sowie zur Digitalisierung und zum Projektmanagement, Kenntnisse im Miet- und Grundstücksrecht (ausgeprägt)
  • Innovationsfähigkeit (ausgeprägt)
  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit (ausgeprägt)


Von Vorteil sind:

  • Kenntnisse über die Aufbauorganisation der MSE und die Aufgabengliederung innerhalb der MSE
  • Verständnis für technische Abläufe und Kenntnisse zu prozessorientierter Zusammenarbeit


Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleich­stellungs- und Viel­falts­kompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungs­profil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung ist, finden Sie hier.


Haben Sie Fragen?

Frau Dr. Nothhaft, Tel. 089 233-62011, E-Mail: sabine.nothhaft@muenchen.de (fachliche Fragen), und Frau Neubert, Tel. 089 233-62176, E-Mail: mandy.neubert@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung), stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


Ihre Bewerbung:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail mit aussagekräftigen Unterlagen wie einem positions­bezogenen Anschreiben, einem aktuellen Lebenslauf, dem Abschlusszeugnis Ihrer Ausbildung sowie Arbeitszeugnissen in einem PDF-Dokument an bewerbungen.mse@muenchen.de oder per Post an Münchner Stadtentwässerung, Friedenstraße 40, 81671 München. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


HIER BEWERBEN


Weitere Informationen zur Landes­hauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/rathaus/karriere/arbeitgeberin.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Banken, Versicherungen, Immobilien / Immobilienwesen
Arbeitsort 81671 München

Arbeitgeber

Landeshauptstadt München

Kontakt für Bewerbung

Frau Dr. Nothhaft
Landeshauptstadt München