Sachbearbeiter/in für das Steueramt in Olching

Stellenbeschreibung

Die Stadt Olching

in unmittelbarer Nachbarschaft zur Landeshauptstadt München, ist eine moderne, attraktive und lebenswerte Stadt, mit derzeit 28.000 Bürgerinnen und Bürgern. Dynamisches Wachstum und traditionelle Wurzeln prägen unsere Stadt. 

 

Vielfalt (er)leben

 

Sie wollen Teil unseres Teams sein? Seien Sie dabei, bringen Sie Ihre Ideen ein und übernehmen Sie Verantwortung als…

Sachbearbeiter/in für das Steueramt

in Vollzeit mit 39 Wochenstunden

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sachbearbeitung der Grundsteuer, Hundesteuer und im Vertretungsfalle Gewerbesteuer, d.h. Freisetzung, Veranlagung und Aktenführung
  • Sollsteuerung für alle Steuerarten
  • Bearbeitung von Erlass- und Stundungsanträgen mit Bescheiderteilung
  • Bearbeitung von schwierigen/spezifischen Einzelfällen und Rechtsbehelfen
  • Erstellung von Verfügungen zur Aussetzung der Vollziehung

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (VFA-K) oder
  • erfolgreich abgelegte Fachprüfung AL I
  • fundierte Kenntnisse sowie Erfahrung im Bereich des Steuer- und Aufgabenrechts sind wünschenswert
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise sowie Verhandlungsgeschick
  • organisatorische Fähigkeiten, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit der EDV (c.i.p.Kom; MS-Office)

 

Das bieten wir Ihnen:

  • ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabenfeld in einem motivierten Team
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), zusätzlich bezahlt die Stadt Olching für Ihre Beschäftigten derzeit eine Arbeitsmarktzulage von 100,00 € bei einer Vollzeitstelle (Teilzeitstellen erhalten diese anteilig)
  • gleitende Arbeitszeit mit großzügigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • ein gutes Betriebsklima mit verschiedenen Gemeinschaftsveranstaltungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Arbeiten mit Raum für eigene Ideen und fachliche Entwicklung
  • Hilfestellung bei der Wohnraumsuche

 

Die Einstellung erfolgt in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und die konkrete Eingruppierung erfolgt nach den tarifrechtlichen Bestimmungen je nach Qualifikation und Berufserfahrung bis Entgeltgruppe E8.

 

Das klingt nach Ihrem neuen Arbeitsplatz? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen! Ihre Unterlagen senden Sie bitte bis zum 24.03.2018 an die Stadt Olching, Rebhuhnstraße 18, 82140 Olching oder bewerbung@olching.de (bitte nur im PDF-Format).

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.olching.de. Für Fragen steht Ihnen Frau von Saß, Tel. 08142/200-140 gerne zur Verfügung.

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (VFA-K) oder
  • erfolgreich abgelegte Fachprüfung AL I
  • fundierte Kenntnisse sowie Erfahrung im Bereich des Steuer- und Aufgabenrechts sind wünschenswert
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise sowie Verhandlungsgeschick
  • organisatorische Fähigkeiten, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit der EDV (c.i.p.Kom; MS-Office)

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rebhuhnstr. 18, 82140 Olching

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stadt Olching

Stadt Olching

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Frau von Saß
bewerbung@olching.de
Telefon: 08142/200-141
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.