Sachbearbeiter (m/w/d) für die ambulante Hilfe zur Pflege (Kennziffer 2021/28001-2) in München

Ihnen liegen die Wünsche und Bedürfnisse von einzelnen Menschen am Herzen? Möchten Sie mithelfen, dass pflegebedürftige Menschen die individuelle Hilfe erhalten, die sie benötigen und das gleichzeitig in einem Team mit ausgesprochen kollegialer Atmosphäre? Dann kommen Sie doch zu uns – ins Referat 28. Wir sind zuständig für die ambulante Hilfe zur Pflege! Die ambulante Hilfe zur Pflege zeichnet sich durch ihre vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten aus, sodass es bei uns gar nicht langweilig werden kann und Ihre Arbeit von Abwechslung leben wird – schließlich steht der Mensch im Mittelpunkt!


Neugierig geworden? Dann ist es nun an der Zeit, den nächsten Schritt zu wagen: Bewerben Sie sich für das Referat 28, denn wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Unterstützung und auf Sie ganz persönlich!


Jeder Fall ist individuell. Unsere Aufgaben abwechslungsreich: 
• Sie bearbeiten die jeweiligen Anträge und prüfen die sozialhilferechtlichen Voraussetzungen nach dem SGB XII. 
• Das heißt, Sie entscheiden über Art, Umfang und Höhe der im Einzelfall zu leistender Hilfe. Hierbei steht der Mensch mit seinem individuellen Bedarf im Mittelpunkt. 
• Vor diesem Hintergrund beraten Sie die hilfesuchenden Menschen auch in sozialhilfe-rechtlichen Fragen. 
• Zudem setzen Sie öffentlich-rechtliche und privatrechtliche Ansprüche durch.

Voraussetzungen

Jeder Mensch ist einzigartig. Ihr Profil vielversprechend:
• Sie besitzen eine erfolgreiche Ausbildung / erfolgreichen Abschluss: 
o in der 3. Qualifikationsebene – Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder eine vergleichbare Ausbildung, welche der Befähigung für die 3. Qualifikationsebene entspricht (bspw. Bachelor of Arts (Public Management)) oder
o des Beschäftigtenlehrgangs II oder
o als Dipl.–Jurist und Dipl.–Juristin bzw. Jurist und Juristin oder 
o eines Hochschulstudiums mit dem Schwerpunkt Recht oder Gesundheits- oder Sozialwissenschaften oder in einem vergleichbaren Studiengang, wünschenswert mit einer Berufserfahrung von mindestens 3 Jahren in einer Bürotätigkeit
• Sie mögen das Zepter lieber selbst in die Hand nehmen und selbstständig sowie im Team arbeiten.
• Durch Ihre Organisationfähigkeit können Sie auch stressige Situationen gut meistern.
• Digitalisierung ist die Zukunft. Bringen Sie Erfahrung im Umgang mit PC-Standardprogrammen (Word, Excel, Outlook etc.) mit.
• Zudem besitzen Sie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise sowie gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
• Der Umgang mit Menschen auch in schwierigen Situationen sowie ein ausgeprägtes Serviceverständnis bereitet Ihnen viel Freude. 


Jede Behörde ist unterschiedlich. Unser Angebot vielseitig:
• Wir legen viel Wert auf ein freundliches Miteinander. Dies spiegelt sich in unseren engagierten Teams mit tollem Betriebsklima und einer wertschätzenden Führungskultur wider. 
• Unsere Tutoren, sowie das ganze Team führen Sie klar und strukturiert an Ihre neue, verantwortungsvolle Tätigkeit mit individueller Unterstützung heran.
• Gute interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten, die Sie in Ihrem Arbeitsalltag fachlich begleiten und unterstützen sowie Ihre persönlichen Potenziale zukunftsorientiert stärken.
• Flexible Arbeitszeiten. Nicht nur Sie sollten flexibel sein, sondern auch wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten. 
• Ein Arbeitsplatz im Zentrum von München mit guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel sowie die Möglichkeit eines Jobtickets und einer Großraumzulage, damit Sie super entspannt in den Feierabend starten können oder lieber doch noch ein bisschen im gegenüberliegenden Englischen Garten verweilen.
• Es handelt sich um Vollzeitstellen. Im Rahmen des Job- und Desk-Sharings sind die Stellen grundsätzlich teilzeitfähig.
• Vergütung / Besoldung nach Entgeltgruppe 9c TVöD-VKA bzw. Besoldungsgruppe A 10 BayBesG


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bis zum 15.08.2021, unter Angabe der Kennziffer 2021/28001-2 bevorzugt über unser Online-Portal: https://www.buergerserviceport... zukommen lassen. Selbstverständlich ist eine Bewerbung auch auf dem Postweg unter Angabe der oben genannten Kennziffer möglich. 


Für Fragen steht Ihnen Frau Stettberger (Tel.: 089/2198-14108) gerne zur Verfügung.
Hier erfahren Sie mehr über die Umsetzung der DSGVO bei uns: https://www.bezirk-oberbayern.de/Bewerber-Datenschutz.


Der Bezirk Oberbayern ist vielfältig, genauso wie seine Mitarbeitenden. Daher begrüßen wir Bewerbungen von allen Personen, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion und sexueller Orientierung. Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung bevorzugt. 


Können Sie sich vorstellen, uns bei diesen vielfältigen und wichtigen Aufgaben zu unterstützen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Prinzregentenstr. 14, 80538 München

Arbeitgeber

Bezirk Oberbayern

Kontakt für Bewerbung

Frau Nadine Stettberger
14/100

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Bezirk Oberbayern