Praktikant (m/w/d) für die Konzeption & Entwicklung eines Browser Plug-Ins

München
Gehaltsinformation: ca. 700€ brutto / Monat

Das Polizeipräsidium München sucht zur Verstärkung seines Teams in der Abteilung Versorgung im Sachgebiet V 3 - Informations- und Kommunikationstechnik - ab Februar / März / April 2023 einen Praktikanten (m/w/d) für die Konzeption & Entwicklung eines Browser Plug-Ins im Rahmen eines drei- bis sechsmonatigen Pflichtpraktikums.

 

Helfen Sie uns bei der Bekämpfung von Straftaten im Netz. Als Praktikant (m/w/d) haben Sie die Möglichkeit, bei der Erweiterung eines Browser Plug-Ins für die Beweissicherung im ersten Angriff mitzuwirken. Es erwarten Sie ein motiviertes Team, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Ihre Aufgaben bei uns:

• Unterstützung bei der Erstellung des Produktkonzeptes, der Architektur & bei der Implementierung des Browser Plug-Ins

• Mitwirkung bei Besprechungen und Projektplanungen

• Technische Dokumentation der Arbeiten

• Pflege der Zusammenarbeit mit den verschiedenen Projektpartnern

Ihr Profil und Ihre Qualifikationen:

• Sie befinden sich aktuell im Bachelorstudium eines IT-nahen Studiengangs (z.B. Informatik, Wirtschaftsinformatik o. ä.) und wollen ein von Ihrer Hochschule vorgeschriebenes Pflichtpraktikum absolvieren

• Idealerweise gute bis sehr gute Javascript- und Typescript Kenntnisse

• Wünschenswert wären Erfahrungen in agilen Entwicklungsprozessen sowie Kenntnisse von React oder anderen Frameworks

• Hohes Maß an Engagement & Eigeninitiative

• Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

• Interesse an der Polizeiarbeit

 

Allgemeine Hinweise

Bei der Stellenbesetzung wird die Zustimmung zu einer Zuverlässigkeitsüberprüfung (Art. 60a Abs. 5 PAG) und der positive Abschluss dieser Überprüfung vorausgesetzt.

Wir bieten:

• Eine monatliche Vergütung (in Abhängigkeit der persönlichen Voraussetzungen) in Höhe von ca. 700€ brutto / Monat

• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der Ihre Ideen gefragt sind

• Flexible Arbeitszeiten durch gleitende Arbeitszeit

• Intensive Einarbeitung und Betreuung

Ihr Ansprechpartner für Ihre Bewerbung:

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Kappelbauer, Tel.: 089/6216-1733, und für personalrechtliche Auskünfte Frau Zeuner, Tel.: 089 / 6216-1194, gerne zur Verfügung.

Die schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, aktuelle Fächer- und Notenübersicht des Studiums, Bestätigung über ein Pflichtpraktikum von Seiten der Hochschule, ggf. Praktikumszeugnisse etc.) richten Sie bitte an das

 

Polizeipräsidium München

Abteilung Personal, P2

Tegernseer Landstr. 210

81549 München

 

oder schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail (Anlagen ausschließlich als PDF) an

pp-mue.muenchen.p2.bewerbungen@polizei.bayern.de (E-Mails bitte nicht größer als 5 MB).

 

Mit der Bewerbung erteilen die Bewerber (m/w/d) ihr Einverständnis zur elektronischen Erfassung ihrer Bewerbungsunterlagen. Wir weisen darauf hin, dass die Daten aus den Bewerbungsunterlagen für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden.

Jetzt bewerben

Praktikant (m/w/d) für die Konzeption & Entwicklung eines Browser Plug-Ins

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über MünchenerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Polizeipräsidium München

Polizeipräsidium München

Mehr zum Job

Gehaltsinformation ca. 700€ brutto / Monat
Beschäftigungsart Praktikum
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Immatrikulierter Student
Keywords Informatiker (m/w/d), Anwendungsprogrammierer (m/w/d), Systemprogrammierer (m/w/d)
Arbeitsort Tegernseer Landstr. 210, 81549 München

Arbeitgeber

Polizeipräsidium München

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits