Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für das teilbetreute Wohnen für Mutter und Kind TEBEA (Job-ID 3566) in München

Stellenbeschreibung

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN sucht zum 01.05.2021 eine

 

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

(Sozial-, Sonder-, Heil-) Pädagog*in, Erziehungswissenschaftler*in, oder Erzieher*in


in Teilzeit mit 15 Sunden/Woche.


für das heilpädagogisch teilbetreute Wohnen in unserer Einrichtung TEBEA.

Das teilbetreute Wohnen für Mutter und Kind TEBEA ist ein Angebot für 4 Mütter ab 17 Jahren und ihre Kinder im Münchner Norden.


Wir 

  • Wir ermöglichen (sozial-)pädagogische Freiräume.
  • Wir bieten eine intensive Einarbeitung und interne wie externe Fortbildungen.
  • Wir arbeiten im Bezugsbetreuungssystem und schätzen die Arbeit im Team als Austausch- und Lernprozess.
  • Für uns ist Humor in der Arbeit ebenso wichtig wie Ernsthaftigkeit.

Voraussetzungen

Sie

  • Sie haben Freude daran, ein neues Konzept umzusetzen und weiterzuentwickeln.
  • Sie können sich auf intensive Beziehungsarbeit einlassen.
  • Sie sind bereit, zeitlich flexibel zu arbeiten.
  • Ihre Grundhaltung ist geprägt von Wertschätzung, Ressourcen- und Lösungsorientierung.


Wir ermöglichen Zukunft.

  • Sie schätzen Freiräume, um Ihre Ideen, Kompetenzen und kreativen Potenziale einbringen zu können? Wir sind eine lernende Organisation!
  • Sie möchten sich konsequent weiterentwickeln? Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Weiterbildungs-, Veränderungs- und Aufstiegsmöglichkeiten!
  • Sie schätzen Vielfalt und Einzigartigkeit? Wir leben beides in all unseren Einrichtungen! Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen.
  • Sie sind auf der Suche nach attraktiven Arbeitsbedingungen? Wir bieten eine Vergütung angelehnt an den TVÖD, Schicht- und Feiertagszulagen, betriebliche Altersversorgung, Fahrtkostenzuschuss uvm!

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 15 Stunden und kann nach individueller Vereinbarung an sieben Tagen die Woche erbracht werden.


Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität und Vielfalt erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen. 

 

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen! 

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Job-ID 3566. 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an:

Angela Strobl

Tel. 089 23 17 16 - 9733

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Heimperthstraße 13a, 80935 München

Arbeitgeber

KINDERSCHUTZ MÜNCHEN

Kontakt für Bewerbung

Frau Angela Strobl
Betreute Wohnformen, Vormundschaft und Rechtliche Betreuung
Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits