Operative Leitung (m/w/d) TUMCells in München

TUMCells (Interdisziplinäres Zentrum für Zelluläre Therapien) ist als Core Facility der Fakultät für Medizin der Technischen Universität München mit der pharmazeutisch-technischen Entwicklung und GMP-konformen Herstellung zellbasierter Arzneimittel für die klinische Anwendung und Forschung betraut. Mit dieser pharmazeutischen Betriebsstätte bieten wir am Standort München neue Perspektiven für technische und therapeutische Innovationen als Beitrag zur Strukturierung klinischer Forschung im akademischen Umfeld und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Operative Leitung (m/w/d) TUMCells

Ihre Aufgaben:

  • Vertretung von TUMCells als pharmazeutische Betriebstätte in Fakultät und Klinikum

  • Leitung, Geschäftsführung und Personalführung der Betriebstätte

  • Verantwortlicher Ansprechpartner der zuständigen Behörden

  • Zentraler Ansprechpartner für alle Belange der Projekt-, Prozess- und Produktentwicklung

  • Zusammenarbeit mit Arbeitsgruppen innerhalb und außerhalb der TU München und mit industriellen Kooperationspartnern

  • Sicherung der GMP-Konformität der Betriebstätte

  • Sachkundige Person gemäß §14 AMG

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (Master, Diplom) der Biologie, Humanmedizin, Biotechnologie oder Pharmazie; Promotion wünschenswert

  • Erfahrung in der aseptischen Herstellung und Qualitätskontrolle zellbasierter Arzneimittel auch für neuartige Therapien. Erfüllen der Voraussetzungen des § 15 AMG: mindestens zweijährige praktische Tätigkeit auf dem Gebiet der Qualitätsprüfungen von Arzneimitteln

  • Sehr gute Kenntnisse nationaler Gesetze und nationaler wie europäischer Verordnungen, Richt- und Leitlinien,  zu Arzneimitteln, klinischen Prüfungen und Ausgangsmaterialien menschlichen Ursprungs

  • Sachkundenachweis gemäß § 28 und § 30 GenTSV

  • Erfolgreiche Forschungstätigkeit in Zellbiologie, zellulärer Immunologie und Gentechnik von Vorteil

  • Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit

  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

  • Sicheres Beherrschen der englischen Sprache und ausgezeichnete Deutschkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • Die TU München bietet ein hochkompetitives, internationales akademisches Umfeld sowie exzellente Förderungs-und Kooperationsmöglichkeiten

  • Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchsvolle Tätigkeit in einer modern ausgestatteten GMP-Einrichtung

  • Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kollegen

  • Viel Raum für Eigeninitiative und -verantwortung

  • Arbeiten mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung durch Job-Tickets

  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung

  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes

 

Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich auch teilzeitfähig und unbefristet zu besetzen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Text wurde die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender. Vorstellkosten können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 1396 per E-Mail an:


Herrn Prof. Dr. Bernhard Hemmer
Dekan der Fakultät für Medizin der Technischen Universität München
Klinikum rechts der Isar
Ismaninger Straße 22
81675 München
E-Mail: dekanat.medizin@tum.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort Ismaninger Straße 22, 81675 München

Arbeitgeber

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

Kontakt für Bewerbung

Herr Prof. Dr. Bernhard Hemmer
Dekan der Fakultät für Medizin der Technischen Universität München

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits