Mitarbeiter (m/w/d) Warenannahme in München

Am Max-Planck-Institut für Psychiatrie erforschen KlinikerInnen und GrundlagenwissenschaftlerInnen in enger Zusammenarbeit die Ursachen komplexer Erkrankungen des Gehirns und suchen neue Wege für ihre Behandlung. Hierzu stehen neben einer modernen Klinik, die über alle für Krankenversorgung und Forschung notwendigen apparativen Einrichtungen verfügt, umfangreiche Labors zur Verfügung, in denen neurobiologische Untersuchungsmethoden von der Verhaltensforschung bis hin zur Molekulargenetik angewandt werden. Ziel ist es, den Nutzen der Forschung für den Patienten durch eine enge und innovative Vernetzung von grundlagenorientierter und klinischer Neurowissenschaft zu optimieren.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Mitarbeiter (m/w/d) Warenannahme

Kennziffer: 8015/9015


Ihre Aufgaben

  • Warenannahme und Abwicklung des Wareneingangs in SAP
  • Kontrolle der angelieferten Waren nach Mengen und sichtbaren Transportschäden
  • Verladen der Pakete, die im Schnitt 10-15 kg wiegen
  • Durchführung innerbetrieblicher Transporte
  • Abwicklung der Postannahme und Verteilung der Eingangspost im Dienstgebäude
  • Frankieren der Ausgangspost


Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Strukturierte Denk- und Arbeitsweise
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Grundkenntnisse in einem ERP-System, vorzugsweise SAP, sind von Vorteil
  • Grundkenntnisse der englischen Sprache


Unser Angebot

  • Wir bieten ein internationales, dynamisches Arbeitsumfeld in einem renommierten Forschungsinstitut
  • Sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem motivierenden und kollegialen Arbeitsumfeld
  • Bezahlung nach TVöD Bund (unter Berücksichtigung der fachlichen Voraussetzungen) mit allen üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, wie z.B. eine attraktive Altersvorsorge und eine Jahressonderzahlung
  • Flexible Arbeitszeiten (Teilzeit möglich)
  • Sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (JobTicket)


Die Stelle ist befristet.


Chancengleichheit ist Teil der Personalpolitik der Max-Planck-Gesellschaft. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind daher ausdrücklich erwünscht.


Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen.


Ausführliche Informationen über Klinik und Forschung des Instituts finden Sie auf unserer Homepage: www.psych.mpg.de


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Berufskraftfahrer, Logistik, Lager / Lager- und Materialwirtschaft
Arbeitsort 80804 München

Arbeitgeber

Max-Planck-Institut für Psychiatrie

Kontakt für Bewerbung

Personalabteilung