Mitarbeiter/innen für die Stadt München für die Eingangsämter der 3. Qualifikationsebene in München

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Landeshauptstadt München sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere


Mitarbeiter/innen für die Stadt München für die Eingangsämter der 3. Qualifikationsebene
(ehemals gehobener Dienst)

mit verwaltungswissenschaftlichem oder juristischem Studium


München ist Vieles: Landeshauptstadt, Lebensraum, Wirtschaftsstandort, Kulturstadt, Freizeit- und Sportmetropole. Die Stadt München ist mit rund 35.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch die größte kommunale Arbeitgeberin in Deutschland. Mit unseren Dienstleistungen sorgen wir dafür, dass 1,5 Millionen Münchnerinnen und Münchner in einer zukunftsfähigen Stadt mit hoher Lebensqualität solidarisch zusammenleben. Erfahren Sie mehr über die Aufgaben der Münchner Stadtverwaltung und die Menschen, die diese bereits ausfüllen: muenchen.de/mitgestalten.

Sie erwartet ein vielfältiges und anspruchsvolles Betätigungsfeld in einem der 11 Fachreferate, dem Direktorium oder den 6 Eigenbetrieben der Stadt, z. B. im:

  • Kreisverwaltungsreferat
    Das Kreisverwaltungsreferat (KVR) sucht Mitarbeiter/innen, z. B. für die Bereiche Ausländerangelegenheiten, Staatsangehörigkeit/Einbürgerungen, Verkehrsanordnungen oder die Fahrzeugzulassungsbehörde. Die täglichen Arbeitsabläufe sind zum Teil geprägt von umfangreichem Parteiverkehr und entsprechend hoher Kundenorientierung. Ferner werden im Kreisverwaltungsreferat viele weitere Aufgaben bearbeitet, z. B. rund um die Themen Wahlen und Abstimmungen.

  • Referat für Bildung und Sport
    Innerhalb des Referates für Bildung und Sport, Geschäftsbereich Zentrales Immobilienmanagement (ZIM), welcher für die bauherrenseitige Planung und die Errichtung, den Unterhalt, die Wartung, die Bewirtschaftung und Vermarktung von derzeit etwa 1500 Immobilien (Schulen, Kindertageseinrichtungen, Schullandheime und Sportanlagen) verantwortlich ist, sind mehrere Stellen zur Wahrnehmung einer umfassenden Objektverantwortung zu besetzen.

  • Auch die anderen Referate und Eigenbetriebe der Stadt
    suchen Mitarbeiter/innen für Soziales, Stadtplanung, IT, Controlling, Haushalts- und Rechnungswesen, Personal- und Organisationsmanagement und für vieles mehr.

Natürlich profitieren wir von Ihren Kenntnissen und Erfahrungen, daher treffen wir die Entscheidung über den konkreten Einsatz mit Ihnen gemeinsam.

Worauf kommt es uns an?

München braucht Menschen, die sich für die Stadt einsetzen und ihren beruflichen Lebensweg mit ihr gestalten wollen. Dies verlangt Persönlichkeiten, die ihre Arbeit nicht als Pflicht, sondern als sinnvolle Aufgabe erleben wollen. Bewerben Sie sich, wenn Sie folgende fachliche Qualifikation besitzen:

  • eine erfolgreich abgelegte Qualifikationsprüfung der 3. Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen (z. B. Diplomverwaltungswirt/in) bzw. in der Fachlaufbahn Justiz (Diplomrechtspfleger/in) oder

  • die Fachprüfung II für Verwaltungsangestellte oder

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften mit erster juristischer Staatsprüfung oder

  • einen Abschluss als Bachelor of Laws oder

  • einen anderen rechtswissenschaftlichen Studienabschluss bzw. verwaltungswissenschaftlichen Hochschulabschluss auf Bachelor-Niveau.

Darüber hinaus erwarten wir Serviceorientierung, Verantwortungsbewusstsein, Gender- und interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit, dienstleistungsorientiertes Handeln, Informations- und Kommunikationsstärke sowie einen sicheren Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift auf Sprachniveau C1.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r in EGr. 9b TVöD bzw. EGr. 9c TVöD. Bitte informieren Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung. Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis möglich. Die Stellen sind in BesGr. A 9 / A 10 ausgebracht. 

  • sinnvolle Aufgaben mit interessanten Herausforderungen

  • einen sicheren Arbeitsplatz und eine attraktive betriebliche Altersvorsorge.
    Zudem erhalten Sie ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr.

  • die Unterstützung bei Ihrer flexiblen Karriereplanung innerhalb der Stadtverwaltung. Sie können Stellen und Referate wechseln. Ein Standortwechsel ist auch bei Weiterentwicklung nicht nötig, da alle Arbeitsplätze im Münchner Stadtgebiet liegen.

  • eine strukturierte Einarbeitung, denn wir verstehen uns als lebendige Gemeinschaft, in der offene und teamorientierte Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen sind.

  • interessengerechte Arbeitszeitmodelle, die dabei helfen, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Dazu gehört auch die Möglichkeit, Kinder in städtischen KITAs unterzubringen.

Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich.

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden unter gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Kontakt und Informationen

Als Ansprechpartnerinnen stehen Ihnen gerne Frau Betz, Tel. (089) 233 - 2 73 97 oder Frau Naumann, Tel. (089) 233 - 9 28 44 vom Personal- und Organisationsreferat, Abteilung P 5.1 - Personalentwicklung zur Verfügung.

Weitere Informationen über die Landeshauptstadt München für Sie unter www.muenchen.de/karriere, auf und auf .

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung zu der Stellenausschreibung mit der Verfahrens-Nr. 3074 bis spätestens 31.08.2017 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen:
- Anschreiben
- tabellarischer Lebenslauf
- Kopien der Abschluss- und Prüfungszeugnisse mit Notenübersicht (falls im Ausland erworben zusätzlich mit Kopie der deutschen Übersetzung)
- Arbeitszeugnisse (Kopien)

Bitte beachten Sie, dass unvollständige Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigt werden können.

Geben Sie bitte an, in welchen Bereichen Sie gerne bevorzugt eingesetzt werden möchten (welche Referate, Tätigkeiten, ob Interesse an Aufgaben mit Publikumsverkehr besteht) sowie Ihr bevorzugtes Stundenmaß.

Ausländische Studienabschlüsse
können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden. Weitere Beratung erhalten Sie auch über die Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen im Sozialreferat bzw. per E-Mail: servicestelle-anerkennung.soz@muenchen.de (bitte verwenden Sie den Betreff "Bewerbung bei der Landeshauptstadt München")

Deutschkenntnisse auf Niveau C1
des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) sind ggf. durch ein entsprechendes Zertifikat nachzuweisen.


Informieren Sie sich hier über das Auswahlverfahren. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Bewerbungsportal zu.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 80331 München

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Landeshauptstadt München

München hat viel zu bieten. Auch als Arbeitgeberin! Rund 35.000 verschiedene Stellen mit unterschiedlichen Aufgabenbereichen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landeshauptstadt können zum Beispiel im Bürgerbüro in engem Kontakt mit Menschen arbeiten, im Direktorium komplexe IT-Projekte abwickeln oder analytisches Denken im Personalkostencontrolling beweisen.

Und sie können neue Aufgabenbereiche übernehmen, ohne gleich den Arbeitgeber zu wechseln: von der Wirtschaftsförderung, über Kulturarbeit bis zur Jugendhilfe stehen ihnen spannende Themen offen. Diese Vielfalt können nur wenige andere Arbeitgeber bieten. Dafür erwarten wir aber auch etwas: überdurchschnittliche Neugierde, Offenheit und die Bereitschaft, sich auf neues einzulassen und Veränderungen aktiv mitzugestalten.

Landeshauptstadt München

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Bitte dem Anzeigentext entnehmen
Ähnliche Jobs
Mitarbeiter/innen Kommunaler Außendienst (KAD) in München
Landeshauptstadt München

Die Landeshauptstadt München sucht für das Kreisverwaltungsreferat, Hauptabteilung I, Sicherheit und Ordnung.Gewerbe ab 01.04.2018 mehrere Mitarbeiter/innen Kommunaler Außendienst (KAD) in Besoldun...

Hauswirtschaftsleitungen (Verfahren-Nr. 3838) in München
Landeshauptstadt München

Die Landeshauptstadt München sucht für das Referat für Bildung und Sport, Abteilung KITA, Häuser für Kinder zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere - Staatlich geprüfte Betriebswirte/innen für Ernähr...

Leiter/in Sachgebiet Bestandsuntersuchung in München
Landeshauptstadt München

Die Landeshauptstadt München sucht für die Münchner Stadtentwässerung, Abt. Kanalbau, UAbt. Flächenkanalisation, Sanierung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leiter/in Sachgebiet Bestandsuntersuc...

Sachbearbeiter/in im Arbeits- und Gesundheitsschutz in München
Landeshauptstadt München

Die Landeshauptstadt München sucht für das Referat für Bildung und Sport, Geschäftsleitung, Abteilung Allgemeine Verwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in im Arbeits- und Gesun...

Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Die die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren