Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit im Sekretariat der Bürgermeisterin

Pullach i. Isartal

Die Gemeinde Pullach i. Isartal ist eine innovative, leistungsfähige und moderne Gemeinde im südlichen Landkreis München mit circa 9.200 Einwohnern. Sie liegt im S-Bahn-Bereich und hat einen hohen Wohn- und Freizeitwert. Sämtliche Schularten sind im unmittelbaren Einzugsbereich vorhanden.


Mitarbeiter (m/w/d) im Sekretariat der Bürgermeisterin

in Teilzeit 


Das erwartet Sie bei uns:

  • Die Organisation und Koordination von Terminen und Bürgerkontakten zählt zu Ihrem Aufgabenbereich ebenso wie das selbstständige Büromanagement (dazu zählt die Post- und E-Mail-Bearbeitung, Ablage und Aktenführung)
  • Die interne und externe Korrespondenz sowie das Führen von Wiedervorlagen und die termingerechte Vorbereitung von Besprechungs- und Sitzungsunterlagen fällt ebenso in Ihren Verantwortungsbereich
  • Sie organisieren und führen gemeindliche Veranstaltungen und Ehrungen durch und pflegen den gemeindlichen Veranstaltungskalender sowie die Kontaktdatenbanken
  • Die Mitarbeit im Bereich der gemeindlichen Partnerschaften fällt außerdem in Ihren Tätigkeitsbereich wie auch die Aufgaben in Zusammenarbeit mit der Presse und Öffentlichkeitsarbeit (dazu zählt u.a. das Schreiben von Webbeiträgen und das Versenden des Newsletters)
  • Sie verfassen und schalten Traueranzeigen
  • Allgemeine administrative Aufgaben runden Ihren Aufgabenbereich ab
  • Eine Veränderung des Aufgabenzuschnitts behalten wir uns vor


Das bringen Sie mit:

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Sie pflegen einen sicheren Umgang mit dem PC und den Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint)
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Organisationsgeschick und Engagement
  • Eine hohe Einsatzbereitschaft, Kommunikationskompetenz sowie absolute Diskretion zeichnen Sie aus
  • Eine schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität im Umgang mit wechselnden Aufgabenstellungen und eine eigenständige Priorisierung sowie gute Kommunikations- und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab


Das bieten wir Ihnen:

  • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Eine unbefristete Stelle in Teilzeit und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • 30 Tage Urlaub bei einer 39-Stunden-Woche sowie zusätzliche Sonderurlaube
  • Eine tarif- und leistungsgerechte Vergütung entsprechend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen nach TVöD mit regelmäßigen Tarifanpassungen aufgrund der regulären Tarifverhandlungen
  • Jahressonderzahlung und eine jährliche Leistungsprämie
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, wie beispielweise Zeitzuschläge u.a. für Überstunden
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Gewährung einer Arbeitsmarktzulage
  • Gewährung einer Großraumzulage München
  • Gewährung eines Fahrtkostenzuschusses
  • Umfassende Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung
  • Höhenverstellbare Schreibtische


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bis spätestens 04.10.2022 an die


Gemeinde Pullach i. Isartal
Abteilung Haupt- und Personalverwaltung
Johann-Bader-Straße 21
82049 Pullach i. Isartal
oder an

bewerbung@pullach.de


Bitte verwenden Sie in einer E-Mail-Bewerbung ein PDF-Format, da aus Sicherheitsgründen Anhänge anderer Formate nicht angenommen werden können. Die maximale Gesamtgröße aller Dokumente sollte dabei 8 MB nicht überschreiten.


Sollte eine elektronische Bewerbung für Sie nicht möglich sein, können Sie Ihre Unterlagen auch in Papierform einreichen. Bitte verwenden Sie hierbei nur Kopien, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesendet werden können, sondern unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.


Bei Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung: 


Heinrich Klein

Geschäftsleiter

Tel: 089 744 744-011

E-Mail: geschaeftsleitung@pullach.de


Petra Kern

Leitung Personalverwaltung

Tel: 089 744 744-102

E-Mail: kern@pullach.de


Ihre personenbezogenen Daten erhalten im Bewerbungsverfahren:

  • Die Personal- sowie die zuständige Fachabteilung zur Vorbereitung und Durchführung der Vor- und Endauswahlentscheidung
  • Der Personalrat zur Wahrung seiner Beteiligungsrechte nach dem BayPVG
  • Die Schwerbehindertenvertretung zur Wahrung ihrer Beteiligungsrechte nach dem Neunten Sozialgesetzbuch
  • Der Gemeinderat zur endgültigen Entscheidung über die Einstellung (sofern aufgrund der Eingruppierung erforderlich)

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Johann-Bader-Straße 21, 82049 Pullach i. Isartal

Arbeitgeber

Gemeinde Pullach i. Isartal

Kontakt für Bewerbung

Kern
Gemeinde Pullach i. Isartal