Mitarbeiter/in (w/m/d) in der 2. Qualifikationsebene

München

Das Bayerische Staats­ministerium für Wirt­schaft, Landes­entwicklung und Energie sucht für das Technische Büro des Referats ÖA „Öffent­lich­keits­arbeit, Intranet, Webauftritte, Veran­staltungen“ in Vollzeit eine/n


Mitarbeiter/in (w/m/d) in der 2. Qualifikationsebene

Das Bayerische Staats­ministerium für Wirt­schaft, Landes­entwicklung und Energie arbeitet dafür, den Wirt­schafts­standort Bayern wett­bewerbs­fähig zu halten. Wir stärken die Leistungs­fähig­keit der bayerischen Unter­nehmen und fördern Inno­vationen. Auch die Unter­stützung der Gründer gehört zu unseren Aufgaben. So entstehen Beschäftigungs­möglich­keiten und wir schaffen die Grund­lagen für höchste Lebens­qualität und erfolg­reiche Unter­nehmen im gesamten Freistaat.


Das Technische Büro unter­stützt die Abteilungen des Ministeriums u.a. bei der Gestaltung und Beschaffung von Publikationen der Fach­referate und von Event­ausstattung, bei der Entwicklung und Gestaltung von Key Visuals und Logos und ist zuständig für den Offset- / Digital­druck und Verviel­fältigungen. Mit seinen zahl­reichen Aufgaben leistet das Technische Büro einen wesent­lichen Beitrag für eine gelungene Öffent­lich­keits­arbeit unseres Hauses.


Das sind Ihre Aufgaben:

  • Bedienung und Wartung der Druck­systeme in der Haus­druckerei sowie Betreuung der dezentralen Kopierer
  • Unterstützung in der Druck­weiter­verarbeitung
  • Erstellung, Bearbeitung und Nach­bearbeitung von PDF-Dateien
  • Daten­konvertierung von Text- und Bild­dateien
  • Anlegen und Betreuen eines Bild­archivs


Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Büro­kaufmann / -kauffrau (w/m/d), Kauf­mann / Kauf­frau (w/m/d) für Büro­kommunikation oder als Medien­technologe / -technologin (w/m/d) Druck
  • Gute PC-Kenntnisse vor allem in den Programmen Adobe Acrobat DC, MS Word, MS Excel, MS Access und MS PowerPoint
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in verschiedene Grafik- und Layout­programme
  • Erfahrung im Umgang mit Maschinen und technischen Einrichtungen im Druck­bereich ist wünschens­wert
  • Fähigkeit zu selbst­ständigem, eigen­verant­wort­lichem Handeln
  • Qualitäts­bewusstsein
  • Teamfähigkeit und hohe Belast­barkeit


Sie finden sich in dieser Stellen­beschreibung wieder? Dann bewerben Sie sich bei uns!


Das bieten wir:

  • Flexible Arbeits­zeiten
  • 30 Arbeitstage Urlaub pro Kalender­jahr bei einer Fünf­tage­woche
  • Zulage für die Tätig­keit an obersten Dienst­behörden von derzeit 168,89 €
  • Ballungsraum­zulage i.H.v. derzeit 132,50 € brutto monat­lich (bei Haupt­wohn­sitz im Verdichtungs­raum München)
  • Sehr gute Verkehrs­anbindung (Bus- / Tram­halte­stelle nur zwei Gehminuten, U-Bahn­halte­stelle circa sechs Gehminuten entfernt)
  • Tätigkeit im wunders­chönen Lehel
  • Zahlreiche kulinarische Möglich­keiten im Lehel und Geschäfte des täglichen Bedarfs in der Umgebung (Super­markt, Apotheke, Post etc.)
  • Der Englische Garten ist fußläufig in circa drei Minuten zu erreichen und bietet reichlich Möglich­keiten für die Mittags­pause
  • Kantine mit täglich wechselnden Gerichten (auch vegetarisch)
  • Fitnessraum und Duschen für Sport­begeisterte
  • Fortbildungs­möglich­keiten
  • Kostenlose Park­plätze sowie abgesperrte Fahrrad­stellplätze
  • Vergünstigtes Jobticket


Unser Haus fördert einen team­über­greifenden Austausch, der eine konstruktive Zusammen­arbeit auf Augen­höhe ermöglicht. Gemein­same Events (Personal­ausflug, Weihnachts­feier etc.) tragen zu einem kollegialen Miteinander unserer über 600 Beschäftigten bei.


Seien Sie ein Teil von uns und packen Sie mit an!

Die Vergütung richtet sich nach Entgelt­gruppe 6 des Tarif­vertrages für den öffent­lichen Dienst der Länder (TV-L). Zudem wird eine Zusatz­versorgung (Betriebs­rente) bei der Versorgungs­anstalt des Bundes und der Länder (VBL) aufgebaut. Das Beschäftigungs­verhältnis ist zunächst auf zwei Jahre befristet, nach erfolg­reicher Bewährung ist eine unbefristete Weiter­beschäftigung möglich.


Die Stelle ist grund­sätzlich teilzeit­fähig, sofern durch Jobsharing die ganz­tägige Wahr­nehmung der Aufgaben gesichert ist.


Schwerbehinderte Bewerber/innen (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevor­zugt berück­sichtigt.


Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Reiter, Tel. 089 2162-2583, und für personal­recht­liche Fragen Frau Böhlert, Tel. 089 2162-2280, gerne zur Verfügung.


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unter­agen richten Sie bitte schrift­lich oder per E-Mail bis 03.07.2022 unter Angabe der Referenz­nummer H0001 an:


Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft,

Landesentwicklung und Energie

Personalreferat

80525 München

E-Mail: bewerbungen@stmwi.bayern.de.


Beachten Sie bitte dabei, dass E-Mails mit einem Gesamt­daten­volumen von mehr als 10 MB nicht entgegen­genommen werden.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Prinzregentenstraße 28, 80538 München

Arbeitgeber

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Kontakt für Bewerbung

Herr Reiter