Mitarbeiter*in im Kanalservice (w/m/d) in München

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als


Mitarbeiter*in im Kanalservice (w/m/d)

E 5 TV-V, mehrere Stellen, in Voll- oder Teilzeit

Verfahrensnummer: 15385


Ihr Einsatzbereich:

Münchner Stadtentwässerung, Kanalbetrieb, Schleißheimer Straße 387a, München

Ihr Einsatzgebiet ist das Stadtgebiet München


Ihre Aufgaben:

Sie wirken bei der effizienten Reinigung von Straßen­entwässerungs­einrichtungen, Abwasser­kanälen und deren Bauwerken unter Zuhilfe­nahme von modernen Kombisaugwägen und Wieder­aufbereitern mit. Sie erfassen dabei Kanal­ablagerungen, Störungen und Schäden im Kanal und beheben diese. Neben dem Treffen aller Sicherheits­vorkehrungen sind Sie für die Durch­führung von Wartungs­arbeiten und Funktions­kontrollen der Fahrzeuge, Aufbauten, Hochdruck-, Spül- und Vakuumpumpen zuständig.

Voraussetzungen

Das müssen Sie mitbringen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Fach­kraft für Rohr-, Kanal- und Industrie­service, zur Fachkraft für Abwassertechnik, zum/zur Bau­geräte­führer/in, Kraft­fahr­zeug­mechatroniker/in, Karosserie- und Fahrzeug­bau­mechaniker/in, Land- und Bau­maschinen­mechatroniker/in, Metallbauer/in, Kanal­bauer/in, Wasserbauer/in oder Anlagen­mechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klima­technik
  • Führer­schein der Klasse B
  • Bereitschaft und die gesund­heit­liche Eignung zur Tätigkeit in abwasser­technischen Anlagen und engen Kanälen


Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

  • Fachkenntnisse: Kenntnisse der einschlägigen Sicherheitsvorschriften (grundlegend)
  • Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere Verantwortungsbewusstsein (ausgeprägt)
  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit (ausgeprägt)


Von Vorteil sind:

  • Kenntnisse im Umgang mit Abwasser und Gefahrstoffen
  • Erfahrungen in der Bedienung moderner Saugwagen und Wiederaufbereiter
  • Führerschein der Klasse C oder CE, andernfalls erfolgt eine Kostenübernahme nach bestandener Probezeit


Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleich­stellungs- und Viel­falts­kompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungs­profil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung ist, finden Sie hier.


Haben Sie Fragen?

Herr Schwarzenberg, Tel. 089 233-64861, E-Mail: marcus.schwarzenberg@muenchen.de (fachliche Fragen), und Frau Hafeneder, Tel. 089 233-62127, E-Mail: kerstin.hafeneder@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung), stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


Ihre Bewerbung:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail mit aussagekräftigen Unterlagen wie einem positionsbezogenen Anschreiben, einem aktuellen Lebenslauf, Ihrem Führerschein, den Abschlusszeugnis Ihrer Ausbildung sowie Arbeitszeugnissen in einem PDF-Dokument an bewerbungen.mse@muenchen.de oder per Post an die Münchner Stadtentwässerung, Friedenstraße 40, 81671 München. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Weitere Informationen zur Landes­hauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 81671 München

Arbeitgeber

Landeshauptstadt München

Kontakt für Bewerbung

Herr Schwarzenberg