Mitarbeiter*in Finanzbuchhaltung / Bilanzbuchhalter*in (w/m/d) in München

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als


Mitarbeiter*in Finanzbuchhaltung / Bilanzbuchhalter*in (w/m/d)

A 12 / E 11 TVöD, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit

Verfahrensnummer: 15732


Ihr Einsatzbereich:

Abfallwirtschaftsbetrieb München, Abteilung Finanzen und Rechnungswesen mit Controlling, Georg-Brauchle-Ring 29


Ihre Aufgaben:

Zu Ihren Hauptaufgaben zählen die Konzernbilanz-Konsolidierung nach dem Handelsgesetzbuch sowie die konzeptionelle Weiterentwicklung des Konzernabschlusses für den Bereich des Abfallwirtschaftsbetriebes München. Zudem erledigen Sie Sonderaufgaben im Rahmen des Jahresabschlusses und im Rahmen der buchhalterischen Qualitätssicherung wie z. B. die Kalkulation und Überwachung der Finanzdaten und die Erstellung von Berichten. Des Weiteren erwarten Sie komplexe Fälle in der Anlagenbuchhaltung bei sehr hoher Anlagenintensität.


Das müssen Sie mitbringen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Bilanzbuchhalter*in (IHK) oder
  • ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Hochschulstudium oder
  • die Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen für die fachlichen Schwerpunkte nichttechnischer Verwaltungsdienst und Wirtschaftswissenschaften oder
  • eine erfolgreich abgelegte Fachprüfung II
  • mehrjährige (mindestens 2 Jahre) einschlägige Berufserfahrung im Bereich Finanzen


Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

  • Fachkenntnisse: in der Rechnungslegung nach den einschlägigen handelsrechtlichen Vorschriften und Gesetzen (HGB, BGB u. Ä.), betriebswirtschaftliche Kenntnisse im externen Rechnungswesen und der Konzernbuchhaltung, SAP-Kenntnisse (Modul FI), Sicherheit in der Bilanzierung und Erfolgsrechnung (GuV) sowie Anlagenbuchhaltung (ausgeprägt)
  • Kommunikationsfähigkeit (ausgeprägt)
  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit (grundlegend)


Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleich­stellungs- und Viel­falts­kompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungs­profil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung ist, finden Sie hier.


Haben Sie Fragen?

Herr Heß, Tel. 089 233-31105, E-Mail: johannes.hess@muenchen.de (fachliche Fragen), und Frau Geiger, Tel. 089 233-22679, E-Mail: p512.por@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung), stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


Ihre Bewerbung:

Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Bewerbungsfrist: 28.10.2021


Weitere Informationen zur Landes­hauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/rathaus/karriere/arbeitgeberin.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 80331 München

Arbeitgeber

Landeshauptstadt München

Kontakt für Bewerbung

Frau Geiger
Landeshauptstadt München