Mitarbeiter (m/w/d) für die Servicehotline des Bezirks Oberbayern (Kennziffer 2021/21400-4) in München

Im Bezirk Oberbayern setzen sich mehr als 1250 Mitarbeitende für die sozialen, gesundheitlichen, bildungspolitischen und kulturellen Belange von über vier Millionen Menschen ein. Sie kümmern sich z. B. um Unterstützungsbedarfe, um den Betrieb von  Gesundheitseinrichtungen, um Förder- und Berufsschulen, Kultur- und Heimatpflege sowie um Umweltfragen. Das eröffnet spannende Perspektiven in den unterschiedlichsten Bereichen. 


Für die Sozialverwaltung des Bezirks Oberbayern suchen wir unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere 


Mitarbeiter (m/w/d) 
für die Servicehotline des Bezirks Oberbayern 
(Kennziffer 2021/21400-4)
 


in Vollzeit. Im Rahmen des Job- und Desk-Sharings sind die Stellen grundsätzlich teilzeitfähig. 


Spannende Aufgaben:

Aktuell forciert die Sozialverwaltung den stufenweisen Aufbau einer Servicehotline, in welcher auch die bestehende Servicestelle integriert wird. In dieser Servicehotline werden schließlich alle externen Anrufe eingehen und bedient − nicht zuletzt auf Basis der elektronischen Akte sowie einer belastbaren Wissensdatenbank. In der letzten Aufbaustufe erfolgt die Weitergabe 
an die Sachbearbeitung nur noch im Ausnahmefall, sodass diese hierdurch erheblich entlastet 
wird. Gleichzeitig dient die Servicehotline auch als erste Beschwerdestelle für die Bürgerinnen und Bürger und erfordert u.a. die Vermittlung verschiedener Rechtslagen in einer verständlichen und dennoch fachlich korrekten Form. 
Weiterhin ist es Aufgabe, die Kolleginnen und Kollegen innerhalb des Arbeitsgebietes „Beratung und Service“ z.B. im Krankheitsfall oder bei deren Abwesenheit in den Landkreisen und kreisfreien Städten nach Möglichkeit wohnortnah zu vertreten. Darüber hinaus sind die konzeptionellen Grundlagen u.a. aufgrund der gewonnenen Erfahrungen und Auswertungsergebnisse in einem neuen Team weiterzuentwickeln und zu optimieren. 
Für diese Servicehotline suchen wir motivierte Mitarbeitende, die Bürgerinnen und Bürger umfassend beraten, ihre Anliegen beantworten und Hilfestellung bei der Auswahl und Inanspruchnahme von einschlägigen Sozialleistungen sowie weiteren Leistungsangeboten bieten. Ihre Tätigkeit ist dabei von besonderer Bedeutung für die Sachbearbeitung.

Voraussetzungen

erfolgreiche Ausbildung / erfolgreicher Abschluss 
o in der 3. Qualifikationsebene – Fachlaufbahn „Verwaltung und Finanzen“ oder einer vergleichbaren Ausbildung, welche der Befähigung für die 3. Qualifikationsebene entspricht, z.B. Bachelor of Arts „Social / Public 
Management“ oder 
o des Beschäftigtenlehrgangs II oder 
o als Diplom-Jurist/-Juristin (Wir freuen uns auch über Bewerbungen von 
Volljuristen/-Juristinnen) oder 
o eines Hochschulstudiums (Diplomabschluss, Bachelor oder vergleichbar) in Verbindung mit mehrjähriger Berufserfahrung bei einem überörtlichen Sozialhilfeträger 
• umfassende Kenntnisse und Berufserfahrung in der Leistungsgewährung im Bereich der Eingliederungshilfe und / oder Hilfe zur Pflege von mindestens einem Jahr 
• umfassende Kenntnisse über die Produkte (Leistungen) des Bezirks Oberbayern 
• Kenntnisse über das einschlägige Angebotsspektrum und die Leistungserbringer in Oberbayern 
• Freude am Umgang mit Menschen und stark ausgeprägte Serviceorientierung 
• hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbständigkeit 
• hohe Kommunikationskompetenz 
• ausgeprägte Teamfähigkeit 
• Fähigkeit zur Selbstreflexion 
• Fähigkeit zur Problem- und Konfliktlösung 
• sichere Anwendung der gängigen MS Office Programme 
• Fahrerlaubnis B/3 und die Bereitschaft, bei Bedarf Fahrten mit einem Dienstfahrzeug insbesondere in Oberbayern durchzuführen Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung 
• Bereitschaft, ggf. perspektivisch tageweise im Homeoffice zu arbeiten


Unser Angebot für Sie: 
• ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld 
• die Mitarbeit in einem neuen engagierten Team mit gutem Betriebsklima und einer wertschätzenden Führungskultur 
• eine klare und strukturierte Heranführung an Ihre neue, verantwortungsvolle Tätigkeit mit individueller Unterstützung 
• gute interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten, die Sie in Ihrem Arbeitsalltag fachlich begleiten und unterstützen sowie Ihre persönlichen Potenziale zukunftsorientiert stärken 
• in der Phase der Wohnungssuche können wir Sie mit Übergangslösungen unterstützen. Darüber hinaus besitzt der Bezirk Oberbayern zahlreiche Wohnungen, auf die Sie sich als künftiger Mitarbeiter und Mitarbeiterin bewerben können 
• die Möglichkeit eines Jobtickets für Bahn und MVG 
• die Möglichkeit der Kinderbetreuung in der bezirkseigenen Kindertagesstätte 
• Vergütung / Besoldung nach EG 10 TVöD-VKA bzw. BesGr A 11 BayBesG
• Gewährung einer Großraumzulage Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bis zum 
11.07.2021, unter Angabe der Kennziffer 2021/21400-4, bevorzugt über unser Online-Portal https://www.buergerserviceport... zukommen lassen. Selbstverständlich ist eine Bewerbung auch auf dem Postweg möglich. 


Inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Becker (Tel.: 089/2198-81112, E-Mail: stefan.becker@bezirk-oberbayern.de). Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Stettberger (Tel. 089 2198-14108, E-Mail: Nadine.Stettberger@bezirk-oberbayern.de). 


Im Rahmen der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) möchten wir Sie über unseren Umgang mit den Informationspflichten bei der Erhebung von Daten bei der betroffenen Person (Art. 13 DSGVO) mittels folgenden Links aufklären: https://www.bezirk-oberbayern.de/Bewerber-Datenschutz. 


Der Bezirk Oberbayern ist vielfältig, genauso wie seine Mitarbeitenden. Daher begrüßen wir Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion und sexueller Orientierung. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Prinzregentenstr. 14, 80538 München

Arbeitgeber

Bezirk Oberbayern

Kontakt für Bewerbung

Frau Nadine Stettberger
14/100

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Bezirk Oberbayern