Mitarbeiter (m/w) für das Registrierungsteam (E5 TV-L) in München

Stellenbeschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet 14.2 -Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber München (AE), 

Mitarbeiter (m/w) für das Registrierungsteam (E5 TV-L).

 

Die Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber (AE) München der Regierung von Oberbayern hat die Funktion, Ausländer, die nach Deutschland kommen und bei einer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) einen Asylantrag stellen, für i.d.R. bis zu sechs Monate aufzunehmen. Im Rahmen dieser sog. Erstaufnahme wird der Asylbewerber mit seinen persönlichen Daten registriert, medizinisch erstuntersucht, er bekommt Verpflegung und wird ggf. medizinisch versorgt. Die AE München ist derzeit mit einer Unterbringungskapazität von rund 45.000 Betten die größte AE in Bayern.


 

Ihre Aufgaben:

  • Registrierung der neu ankommenden Asylbewerberinnen und Asylbewerber in den elektronischen Systemen des Bundes und des Freistaates Bayern
  • Erkennungsdienstliche Behandlung (Aufnahme von Fingerabdrücken sowie eines biometrischen Lichtbildes der zu registrierenden Asylbewerberinnen und Asylbewerber
  • Ausstellen von Dokumenten zum Nachweis der Registrierung

  • Arbeit in einem „Registrierungsteam“

  • Mitarbeit bei der Erstellung und Auswertung von Zugangsstatistiken und Zugangsströmen

  • Abwicklung des Parteiverkehrs mit Asylsuchenden

  • Vertretung und Aushilfe in anderen Bereichen der Aufnahmeeinrichtung Oberbayern

  •  In einem Teilbereich (Ankunftszentrum) ist ein Einsatz im Schichtbetrieb mit entsprechenden Zuschlägen möglich, derzeit Zwei-Schichtsystem (06:00 Uhr bis 22:00 Uhr), auch an Wochenenden und Feiertagen



  • Das bieten wir:
  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Zahlreiche attraktive Sozialleistungen z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, vergünstigte Tickets für den Personennahverkehr
  • Eine umfassende Einarbeitung in Ihre neue Aufgabe und eine enge Betreuung durch erfahrene Kollegen/-innen
  • Tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe E5 TV-L. Nähere Informationen zur Vergütung finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher.dienst.info
  • Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre, eine Entfristung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich


Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe der Kennziffer Z2.1-52 (2) mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 18.02.2018 an die


Regierung von Oberbayern

Sachgebiet SG Z2.1-52 (2)

Maximilianstraße 39

80538 München  


oder per E-Mail an:

 Bewerbungen@reg-ob.bayern.de 

 

Hinweis: Bitte schicken Sie Dateien ausschließlich im PDF-Format. E-Mails mit einem Volumen von mehr als 5 MB werden automatisch geblockt. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail.



Voraussetzungen

Ihr Profil:


  • abgeschlossenen Verwaltungsausbildung oder kaufmännische Ausbildung wünschenswert
  • soziale und interkulturelle Kompetenz, insbesondere Team- und Konfliktfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse 
  • selbständige Arbeitsweise
  • Teamorientierung
  • Flexibilität, Engagement, Leistungsbereitschaft
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • Bereitschaft auch an anderen Dienststellen der Aufnahmeeinrichtung München Dienst zu tun




Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Maria-Probst-Str. 14, 80939 München

Arbeitgeber

Regierung von Oberbayern

Kontakt für Bewerbung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Mitarbeiter (m/w) für das Registrierungsteam (E5 TV-L)
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.