Meister*in (w/m/d) für Rohr-, Kanal- und Industrieservice, Meister*in (w/m/d) im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk, staatlich geprüfte/r Techniker*in der Fachrichtung Bau- / Sanitärtechnik

München

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als


Meister*in (w/m/d) für Rohr-, Kanal- und Industrieservice, Meister*in (w/m/d) im Installateur- und Heizungs­bauerhandwerk, staatlich geprüfte/r Techniker*in der Fachrichtung Bau- / Sanitärtechnik

E 7 TV-V mit Entwicklungsmöglichkeit nach E 8 TV-V, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit


Verfahrensnummer: 17779


Ihr Einsatzbereich:

Münchner Stadtentwässerung, Abteilung Anwesensentwässerung, Friedenstraße 40, München


Ihre Aufgaben:

Zu Ihren Aufgaben gehören die Überwachung und die Kontrolle von Neubauten, Änderungen und Sanierungen von häuslichen und gewerblichen Grundstücks­entwässerungs­anlagen. Außerdem sind Sie für die erstmalige und wieder­kehrende Abnahme von Dichtheits­prüfungen bei häuslichen und gewerblichen Grund­stücks­entwässerungs­anlagen zuständig und überwachen den Einbau von Abwasser­behandlungs­anlagen, insbesondere von Leicht­flüssigkeits- und Fett­abscheidern. Überdies betreuen und beraten Sie Bürger*innen, Firmen und Planer*innen.



Das müssen Sie mitbringen:

  • eine abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Meister*in (w/m/d) für Rohr-, Kanal- und Industrie­service bzw. zum/zur Meister*in (w/m/d) im Installateur- und Heizungs­bauer­handwerk bzw. zum/zur staatlich geprüften Techniker*in (w/m/d) der Fachrichtung Bau- / Sanitär­technik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Grundkenntnisse im Umgang mit EDV-Standardanwendungen
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkws für dienstliche Zwecke unter Gewährung einer Weg­strecken­entschädung nach den geltenden reise­kosten­rechtlichen Bestimmungen


Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit (ausgeprägt)
  • Ergebnis- und Zielorientierung (ausgeprägt)
  • Service- und Dienstleistungsorientierung (ausgeprägt)



Von Vorteil sind:

  • einschlägige Berufserfahrung und Kenntnisse im Bau und in der Sanierung von Entwässerungs­anlagen / Kanalbau bzw. die Bereitschaft zur Fortbildung
  • Kenntnisse der einschlägigen und technischen Vorschriften (z. B. DIN-Normen, DWA-Regelwerke und Unfall­verhütungs­vorschriften) bzw. die Bereitschaft zur Fortbildung


Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleich­stellungs- und Viel­falts­kompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungs­profil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung ist, finden Sie hier.


Haben Sie Fragen?

Frau Neubauer, Tel. 089 233-96996, E-Mail: christina.neubauer@muenchen.de (fachliche Fragen), und Frau Neubert, Tel. 089 233-62176, E-Mail: mandy.neubert@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung), stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


Ihre Bewerbung:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail mit aussage­kräftigen Unter­lagen wie einem positions­bezogenen Anschreiben, einem aktuellen Lebenslauf, dem Abschluss­zeugnis Ihrer Ausbildung sowie Weiter­bildung und Arbeits­zeugnissen in einem PDF-Dokument an bewerbungen.mse@muenchen.de oder per Post an die Münchner Stadtentwässerung, Friedenstraße 40, 81671 München. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Weitere Informationen zur Landes­hauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/rathaus/karriere/arbeitgeberin.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Meister / Techniker
Berufskategorie Handwerk / Sanitär, Heizung, Klimatechnik
Arbeitsort 81671 München

Arbeitgeber

Landeshauptstadt München

Kontakt für Bewerbung

Frau Neubauer
Landeshauptstadt München