Leitung des Amts für Umwelt und Kreislaufwirtschaft (m/w/d)

Haar
Gehaltsinformation: bis EG 12 TVÖD

Die Gemeinde Haar hat rund 23.000 Einwohner*innen und liegt am östlichen Rand Münchens – nah an der Großstadt, aber mitten im Grünen. Bereits seit den 90er Jahren tun wir einiges dafür, Grünflächen zu erhalten und naturnah zu gestalten. (2019 erhielten wir das bundesweite Label „Stadtgrün naturnah“.) Federführend ist hier unser Amt für Umwelt und Kreislaufwirtschaft. Als Leitung in dieser zentralen Position der Verwaltung vernetzen Sie intern wie extern die verschiedensten Akteure und entwickeln innovative wie zukunftsorientierte Konzepte der Landschaftsgestaltung und der Klimafolgenanpassung.

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten die Abteilung mit fünf Mitarbeitern*innen sowie den Bauhof (30 Beschäftigte) und den Wertstoffhof (4 Beschäftigte).

  • Sie erarbeiten strategische Ziele und Vorgaben zur gemeindlichen Entwicklung im Bereich Grünflächenmanagement, grünordnerischer Planungen, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz in Zusammenarbeit mit Bürgermeister und Gemeinderat.

  • Sie leisten die Netzwerkarbeit mit amtlichen Stellen und ehrenamtlichen Organisationen inklusive Führungen und Vorträge, wie zum Haarer Grünflächenmanagement und repräsentieren das Umweltamts nach außen.

  • Sie bereiten als Schnittstelle Entscheidungen und Problemlösungen für komplexere Sachverhalte in der Sachbearbeitung vor.

  • Sie sind am Puls der Zeit und richten die Abteilung nach aktuellen Herausforderungen und Themeninhalten aus: (Stichwort Dieselskandal, Klimanotstand, C2C,…)

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes einschlägiges Studium im Bereich Natur- und Umweltschutz bzw. der Kreislauf- und Abfallwirtschaft

  • Idealerweise verfügen Sie bereits über Erfahrung im öffentlichen Verwaltungshandeln und in der Personalführung

  • Sie haben Erfahrung in Planung und Budgetierung

  • Sie besitzen stark ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Organisationstalent

Ihre Vorteile bei uns:

  • Einen sicheren, attraktiven Arbeitsplatz

  • Flexible Arbeitszeiten

  • 30 Tage Urlaub

  • Eine leistungsgerechte und nach den fachlichen und persönlichen Voraussetzungen orientierte Vergütung bis EG 12 TVöD.

  • Eine Jahressonderzahlung

  • Einmal jährlich eine leistungsorientierte Bezahlung

  • Eine betriebliche Altersvorsorge

  • Möglichkeiten zur Fortbildung

  • Möglichkeit eines Jobbike-Leasings

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungsfrist: 13. Juni 2022 

über das Bewerberportal unter www.gemeinde-haar.de

Mehr zum Job

Gehaltsinformation bis EG 12 TVÖD
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort Bahnhofstraße 7, 85540 Haar

Arbeitgeber

Gemeinde Haar

Kontakt für Bewerbung

Herr Andreas Nemetz
Umweltreferat

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits