Leiter*in (m/w/d) für das Sachgebiet Straßeverkehrsrecht in Germering

Stellenbeschreibung

Die Große Kreisstadt Germering

Die kinder- und familienfreundliche Große Kreisstadt Germering (ca. 41.000 Einwohner*innen)

grenzt in südwestlicher Richtung an die Landeshauptstadt München und befindet sich in

der Nähe des Fünfseenlandes. Germering verfügt über eine hervorragende soziale,

schulische und kulturelle Infrastruktur sowie zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichtungen

 

sucht

 

eine*n Leiter*in

für das Sachgebiet Straßenverkehrsrecht (m/w/d)

mit 12 Mitarbeiter*innen

möglichst in Vollzeit

 

zum 01.08./01.09.2021

 

Ihre künftigen Aufgaben:

 

  • Leitung des Sachgebietes Verkehrsrecht mit den Arbeitsgruppen Kommunaler Geschwindigkeits- und Parküberwachungsdienst
  • Erlass von verkehrsrechtlichen Anordnungen, straßenverkehrsrechtlichen Ausnahmegenehmigungen und Erlaubnissen sowie Sondernutzungserlaubnissen
  • Verfahren im Zusammenhang mit abgemeldeten, nicht angemeldeten und sonstigen im Straßenraum widerrechtlich abgestellten Fahrzeugen
  • Anhörungsverfahren, z.B.  bei Eingriffen in den öffentlichen Straßenverkehr, Schwertransporten etc.
  • Entscheidung grundsätzlicher und schwieriger Einzelfälle bei Ordnungswidrigkeiten im fließenden und ruhenden Verkehr
  • Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten für den Sachgebietsbereich
  • Anfertigung  von Sitzungsvorlagen und Teilnahme an Sitzungen des Stadtrates und der zuständigen Ausschüsse in sachgebietsbezogenen Angelegenheiten
  • Bearbeitung von Anträgen und Anfragen von Stadtratsmitgliedern und Bürger*innen für den Sachgebietsbereich
  • Koordination der Zusammenarbeit der an den Zweckvereinbarungen für die Überwachung des fließenden und ruhenden Verkehrs  beteiligten Kommunen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Polizei und anderen Behörden

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • Eine leistungsorientierte Bezahlung nach dem TVöD in Entgeltgruppe 10
  • Eine Jahressonderzahlung („Weihnachtsgeld“) sowie eine jährliche Leistungsprämie
  • Eine Großraum-München-Zulage von 135 € und eine Kinderzulage von 50 €
  • Eine beitragsfreie betriebliche Altersversorgung bei der Bayerischen Versorgungskammer sowie Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Altersvorsorge durch  Entgeltumwandlung 
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich Heiligabend, Silvester als arbeitsfreie Tage und Faschingsdienstag als weiteren halben arbeitsfreien Tag
  • Planungssicherheit durch unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Gutes und kollegiales Betriebsklima
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen
  • Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine dialogorientierte Führungskultur
  • Berufliche Sicherheit, Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit des Homeoffice
  • Ausgeprägte Familienfreundlichkeit mit einer Zertifizierung nach dem Audit berufundfamilie
  • Ein Gesundheitsmanagement mit Massagen, Schwimmen und einigem mehr
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche bzw. Dienstwohnungen
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Betreuungsplatz für Ihr Kind/Ihre Kinder
  • Die Chance, an der Weiterentwicklung und Gestaltung der Abläufe und Prozesse im Arbeitsbereich aktiv mitzuwirken

 

Wir erwarten von Ihnen:

 

  • Eine abgeschlossene  Ausbildung als Verwaltungsfachwirt*in (BL II) oder eine vergleichbare Qualifikation (Bachelor / FH-Diplom)
  • Berufserfahrung in einer kommunalen Verwaltung, möglichst im straßenverkehrsrechtlichen Bereich
  • Bereitschaft, sich ggf. erforderliches Fachwissen anzueignen
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, möglichst Fachprogramme)
  • Sicheres und freundliches Auftreten
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung und die Fähigkeit zur Motivation der Mitarbeiter*innen
  • Überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit  in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Führerschein Klasse B (PKW)
  • Interkulturelle Kompetenz oder die Bereitschaft, diese zu erwerben

  

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 18.04.2021 an personalabteilung@germering.de oder schriftlich an: Große Kreisstadt Germering, Personalabteilung, Rathausplatz 1, 82110 Germering.

Bitte beachten Sie, dass Onlinebewerbungen ausschließlich im pdf-Format möglich sind.

 

Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin des Verwaltungs- und Rechtsamts, Frau Hager (Tel.: 089/89419-300) oder der Personalleiter, Herr Baumhakl (Tel: 089/89419-123), gerne zur Verfügung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathausplatz 1, 82110 Germering

Arbeitgeber

Stadt Germering

Kontakt für Bewerbung

Frau Martina Klein
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Germering