Leiter (m/w/d) Erzbischöflichen Maria-Ward-Mädchenrealschule - Teilzeit in München

Wir suchen für das Tagesheim der Erzbischöflichen Maria-Ward-Mädchenrealschule zum 01. November 2021 einen


Leiter (m/w/d) 

(Beschäftigungsumfang: 24 Wochenstunden).


Die staatlich anerkannte Erzbischöfliche Maria-Ward-Mädchenrealschule bietet im Rahmen des Ganztageskonzepts allen Klassen eine Nachmittagsbetreuung an. Derzeit werden ca. 150 Schülerinnen in acht Gruppen im offenen Ganztag betreut. In diesem Kontext arbeiten Sie vornehmlich nachmittags. In Zusammenarbeit mit Erzieherkollegen/innen und Lehrkräften entwickeln Sie ideenreich und innovativ unser Nachmittagskonzept weiter.


Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • pädagogische Leitung, Planung, Organisation, Weiterentwicklung und Mitarbeiterführung des Offenen Ganztages 
  • Konzeptentwicklung und Evaluierung 
  • Planung und Überwachung des Budgets 
  • pädagogische Betreuung der Jugendlichen während der täglichen Lernzeit 
  • Planung und Durchführung von Freizeitangeboten in Form von Hobbykursen, Sportangeboten, Exkursionen usw. 
  • Planung und Durchführung von Eltern- und Lehrergesprächen 
  • Kooperation und Vernetzung mit ortsansässigen Trägern 
  • Durchführung von Hilfeplangesprächen mit dem Jugendamt 
  • Unterstützung in belasteten Familiensituationen und Aufarbeitung von Entwicklungsrückständen.


Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit oder eine gleichwertige Ausbildung. Sie können auf Kinder bzw. Jugendliche und deren Bedürfnisse eingehen, handeln verantwortungsbewusst und arbeiten gerne im Team. Sie besitzen Organisationsgeschick, hohe Kommunikationsfähigkeit und Freude an konzeptioneller und aktiver bereichsübergreifender Zusammenarbeit. Das Engagement zur beruflichen Weiterentwicklung ist für Sie selbstverständlich. Die Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche wird erwartet.


Wir bieten einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz sowie eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) mit zahlreichen Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket und Kinderbetreuungszuschuss. Darüber hinaus sind auch wir sehr an Ihrer beruflichen Entwicklung interessiert. 


Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Verfahrens-Nr. 12-21 postalisch oder per Mail bis spätestens 01.08.2021 an die Erzbischöfliche Maria-Ward-Mädchenrealschule.


Erzbischöfliche Maria-Ward-Mädchenrealschule
Josephsburgstraße 22
81673 München
info@mariaward-bal.de


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Sonstiges
Arbeitsort Josephsburgstraße 22, 81673 München

Arbeitgeber

Erzdiözese München und Freising KdöR

Kontakt für Bewerbung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Erzdiözese München und Freising KdöR