Koordinatorin für Opstapje (m/w/d) in München

Stellenbeschreibung

Die Fabi - Paritätische Familienbildungsstätte München e. V. führt in 5 Münchner Stadtteilen Kursangebote
für Eltern und Kinder von 0-6 Jahren durch und bietet in Ramersdorf / Perlach, Obergiesing das Programm
wellcome und Opstapje an.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt,


eine Koordinatorin für Opstapje für 20 Std./Woche


Mit Sitz in der Zweigstelle Neuperlach, Albert-Schweitzer-Str. 66, 81735 München.


Opstapje- Schritt für Schritt ist ein präventives Spiel- und Lernprogramm für sozial benachteiligte Familien
mit Kindern ab einem Alter von 18 Monaten. Das Hausbesuchsprojekt betreut ca 30 Familien mit und ohne
Migrationshintergrund über einen Zeitraum von 18 Monaten.


Ihre Aufgaben, auf der Grundlage unseres Leitbildes und des Opstapje Konzepts:

• Programmdurchführung nach den fachlichen Standards von Opstapje
• Leitung des Teams der zwei Hausbesucherinnen mit Dienst- und Fachaufsicht
• Kommunikation und Vernetzung im Stadtteil
• Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit, im Qualitätsmanagement der Fabi


Wir bieten:
• eine vielseitige Tätigkeit mit einem fachlich fundiertes Konzept
• Zusammenarbeit mit den Fabi-Familienbildungsangeboten
• Fortbildungen und Supervision
• Die Einbindung in ein professionelles Team



Die Vergütung ist angelehnt an den TVöD Entgeltgruppe S12. Die Stufenzuordnung entspricht Ihrer Vorerfahrung.


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 13.03.19 an


Ulrike Merkl, Fabi e. V., Giesinger Bahnhofplatz 2, 81539 München, Tel:(089) 99848044 merkl@fabi-muenchen.de oder www.fabi-muenchen.de


Bitte schicken Sie nur Kopien Ihrer Zeugnisse, da wir die Bewerbungsunterlagen nicht zurückschicken, sondern vernichten werden.

Voraussetzungen

Ihr Profil:
Sie haben einen pädagogischen Studienabschluss, sind Dipl. Sozialpädagogin/ Dipl. Sozialpädagoge (FH)
oder verfügen über einen vergleichbares Studium. Sie besitzen Erfahrung in der Arbeit mit sozialbenachteiligten Familien, verfügen über die Fähigkeit ein Team zu leiten und sind eine/r gute/r Netzwerker/in im Stadtteil. Eine interkulturelle Perspektive, Fragen zu Inklusion und Gender sind für Sie selbstverständlich und Sie
freuen sich auf ein eigenständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Sonstiges
Arbeitsort Giesinger Bahnhofplatz 2, 81539 München

Arbeitgeber

Fabi Paritätische Familienbildungsstätte München e.V.

Kontakt für Bewerbung

Frau Ulrike Merkl
Giesinger Bahnhofplatz 2, 81539 München merkl@fabi-muenchen.de
Telefon: 089 99848044
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.