Kinderkrippe Feichtmayrstraße sucht eine pädagogische Fach- oder Ergänzungskraft und eine Ergänzungskraft in München

Stellenbeschreibung

„Kind sein….entdecken, erfahren, erleben“ ist Leitsatz der Kindertageseinrichtungen der Diakonie Jugendhilfe Oberbayern.

 

Wir suchen eine pädagogische Fach- oder Ergänzungskraft und eine Ergänzungskraft als Verstärkung für unsere Kinderkrippe Feichtmayrstraße.


Unser Haus ist eine von 26 KiTas der Diakonie Jugendhilfe Oberayern in Müchen. In vier Gruppen betreuen wir bis zu 48 Kinder.


Mit seinen großzügigen Räumlichkeiten bietet unser Haus viele Möglichkeiten um sich pädagogisch zu entfalten:

  • •helle, ansprechende Gruppenräume, bedarfsgerecht eingerichtet und individuell gestaltet
    •jeder Gruppenraum hat einen angrenzenden Nebenraum
    •großer Spiel- und Bewegungsflur
    •großer Garten
    •regelmäßige gruppenübergreifende Projekte •Teilnahme am Sprach-Kita-Projekt
    •selbständige Planung und Umsetzung der pädagogischen Angebote, Schwerpunkte durch das Team (Grundlage: BEP)
    •Multiprofessionelles Team

Sie möchten aktive Begleiterin / aktiver Begleiter der Kinder in ihrer Entwicklung sein und gemeinsam mit ihnen spielend die Welt entdecken?



Es ist Ihnen wichtig, Kinder an Entscheidungen in der Kita zu beteiligen?

Ihnen liegt die Zusammenarbeit mit den Familien ebenso am Herzen wie die kontinuierliche Weiterentwicklung von pädagogischer Qualität?


Sie sind gerne Teil eines Teams, das mit viel Humor und einer gemeinsamen Grundhaltung arbeitet?

 

Dann sind SIE bei UNS richtig! Bewerben SIE sich noch heute!

Die mehr als 2.200 Mitarbeitenden der Jugendhilfe Oberbayern betreuen Kinder und Jugendliche in Ober– und Niederbayern. Aktuell betreiben wir, unter anderem, 46 Kindertagesstätten in München und Oberbayern.


Wir verstehen uns als Familien ergänzende Einrichtung, die die Eltern im Spannungsverhältnis zwischen persönlicher Sorge und Berufstätigkeit unterstützen. Wir möchten jedem Kind vielfältige und entwicklungsadäquate Bildungs- und Erfahrungsmöglichkeiten anbieten und es in seiner Entwicklung bestmöglich fördern. Basis dafür sind unsere Kolleg(inn)en in den Teams, die sich fachlich fordern und unterstützen und Spaß an der Zusammenarbeit und der Arbeit bei der Jugendhilfe Oberbayern haben.

 

Was wir bieten:

  • Eine zukunftsorientierte und erfolgsversprechende Arbeit
  • Einen sicheren Arbeitsplatz bei einem innovativen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine sehr gute Grundvergütung nach AVR / Diakonie Bayern inkl. Arbeitsmarkt- und Ballungsraumzulage
  • Sehr gutes Betriebsklima in einer Arbeitsatmosphäre, die von Wertschätzung geprägt ist
  • Supervision und ein breites Fortbildungsangebot
  • Hohe Entfaltungs- und Gestaltungsfreiheit
  • Einrichtungsleitungen, die eine Kultur des Miteinanders pflegen, Kolleg(inn)en beteiligen, selbst mit anpacken, verlässliche Ansprechpartner(innen) sind und jederzeit Unterstützung bieten
  • Ausreichend Zeit für Team- und Fallbesprechungen sowie Supervision
  • Spaß an der gemeinsamen Arbeit (und natürlich auch bei betrieblichen Feiern und Events)
  • Ein Träger, der auf eine gute Work-Life-Balance Wert legt
  • Professionelle Konzepte und Leistungsbeschreibungen
  • Kooperation mit unseren anderen Fachbereichen und dem eigenen Fachdienst
  • Qualitätsorientiertes Arbeiten in einem großen Träger


Wenn sie bei einem Träger arbeiten wollen, bei dem Kinder, Kolleg(inn)en und Eltern gleichermaßen im Mittelpunkt stehen, bei dem man gestalten und bewegen kann und bei dem es auch manchmal einfach "menschelt", dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Unser Träger – die Diakonie Rosenheim - fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen deshalb die Bewerbungen aller Personen, unabhängig ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, ihres Alters, ihrer Kirchenzugehörigkeit, Weltanschauung, einer möglichen Behinderung oder ihrer sexuellen Identität. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 


 

Voraussetzungen

Was wir erwarten:

  • Fundiertes theoretisches Wissen (Entwicklungspsychologie, Eingewöhnung, Aufsichtspflicht, BayKiBiG, Gruppendynamik)
  • Breites methodisches Repertoire (BEP, Säuglingspflege, Ko-Konstruktionsansatz, Portfolio, Projektarbeit, Vorschulerziehung, Entwicklungs- und Beobachtungsbögen)
  • Respekt und Wertschätzung gegenüber der Individualität der jungen Menschen und ihren Familien
  • Einfühlsame und verständnisvolle Begleitung und Förderung Kinder in ihrer Entwicklung
  • Unterstützung und Beratung der Eltern in ihrer Rolle
  • Begeisterung für die pädagogische Arbeit

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Feichtmayrstraße 20, 80992 München

Arbeitgeber

Jugendhilfe Oberbayern Kindertagesbetreuung und Ganztagesbildung München

Kontakt für Bewerbung

Herr Franz Frey
Kindertagesstätten und Ganztagesbetreuung
Elsässer Straße 30, 81667 München kita-jobs@jh-obb.de

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Jugendhilfe Oberbayern Kindertagesbetreuung und Ganztagesbildung München
Kinderkrippe Feichtmayrstraße sucht eine pädagogische Fach- oder Ergänzungskraft und eine Ergänzungskraft
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.