Ingenieur (m/w) Informatik/Datentechnik für Sicherheitsleitstellensysteme in München-Flughafen

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Der Bereich Managementsysteme ist zuständig für den technischen Betrieb des Einsatzleit- und Informationssystems ELIS in den Einsatzzentralen der Feuerwehr und der Konzernsicherheit sowie der Managementsysteme der Gebäudeautomation in der Technischen Leitwarte. Sie sind verantwortlich für das Team und haben die Betreiberverantwortung für die entsprechenden Systeme.

Ihre zukünftigen Aufgaben

  • Fachliche und disziplinarische Leitung einer Gruppe mit bis zu zehn Mitarbeitern (Ingenieure und Techniker), Mitarbeiterentwicklung, Führung in Veränderungsprozessen, Führen von Mitarbeitergesprächen sowie Vereinbarung von Arbeitszielen
  • Festlegen, Verankern und Nachhalten von Arbeitsprozessen, die eine effiziente und professionelle Bearbeitung von Betriebs-, Instandhaltungs- und Projektprozessen sicherstellen
  • Verantwortung für die Schnitt-/Nahtstelle zur IT zur gemeinsamen Entwicklung und Umsetzung von Projekten und Aufgaben
  • Zuständig für die Systemweiterentwicklung und Prüfung neuer Techniken auf Einsetzbarkeit und Nutzung im Gefahrenmanagementsystem ELIS und in den Sicherheitssystemen
  • Verantwortung für die Umsetzung der IT-Sicherheits-Standards der Flughafen München GmbH

Voraussetzungen

  • Sie sind Ingenieur/in der Fachrichtung Informatik/Datentechnik oder besitzen eine vergleichbare akademische Ausbildung und bringen Führungserfahrung mit.
  • Sie können auf mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Planung/Betrieb von Gefahrmeldetechnik / Sicherheitstechnik und IT-basierender Gefahrenmanagementsystemen einschließlich deren Integration zurückgreifen.
  • Der Umgang mit der aktuellen IT-Landschaft (Linux, Windows, Client-Server, Directory-Services, VMware-Virtualisierungstechniken) gehört zu Ihrem Handwerkszeug.
  • Zudem überzeugen Sie durch sehr gute Kenntnisse im Betrieb von Oracle-Datenbanken und Oracle-Applikationen und können fundiertes Know How im Betrieb von gesicherten Netzwerken und Firewalls vorweisen.
  • Sie haben praxiserprobtes Wissen im Umgang mit Datenbanken, wie VBA, VBS, Excel, MS-Office, Reporting-Werkzeuge (Crystal-Reports) sowie mit SQL-/ Shell-/ Powershell.
  • Ihre CAD-Kenntnisse (AUTOCAD, MAP-INFO, FME) sind gut und Sie kennen sich mit Grafikkonvertierung einschließlich den erforderlichen Grafikformaten aus.
  • Im Umgang mit den Techniken in der IT-Sicherheit und deren Anforderungen haben Sie Erfahrung.
  • Zu Ihren Stärken gehört ein sehr hohes Kosten- und Verantwortungsbewusstsein, Sie zeichnen sich aus durch Durchsetzungsstärke, besitzen eine außergewöhnliche Sozialkompetenz und arbeiten gerne im Team.
  • Da Sie sich auch im nichtöffentlichen Bereich (Sicherheitsbereich) bewegen werden, sind Sie mit der gesetzlich vorgeschriebenen Zuverlässigkeitsüberprüfung einverstanden. 

Gute Gründe, warum Sie Teil der Flughafenfamilie werden sollten

  • Einzigartiges Arbeitsumfeld
  • Zahlreiche Zusatzleistungen, wie Fahrtkostenzuschuss, Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge
  • Beteiligung am Unternehmenserfolg
  • Attraktive Reiseangebote

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort Nordallee 28, 85356 München-Flughafen

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Flughafen München Konzern

Flughafen München Konzern

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Ähnliche Jobs
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren