Industrie- / Landmaschinen- / Anlagenmechaniker*in oder Kfz-Mechatroniker*in (w/m/d) in München

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als


Industrie- / Landmaschinen- / Anlagenmechaniker*in oder Kfz-Mechatroniker*in (w/m/d)

E6 TV-V, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit

Verfahrensnummer: 14786


Ihr Einsatzbereich:

Münchner Stadtentwässerung, Klärwerk Gut Großlappen – Energiezentrale, Freisinger Landstraße 187, München


Ihre Aufgaben:

Sie führen selbstständig alle anstehenden Inspektions-, Wartungs-, Reparatur- und Instand­setzungs­ar­beiten an den Anlagen sowie der zugehörigen Peripherie der Energiezentrale – überwiegend an den dort zur Klärgasverbrennung eingesetzten Gas-Otto-Motoren sowie den zur Notstromversorgung zur Verfügung stehenden, mit Heizöl betriebenen Dieselmotoren – durch. Die hierbei erzeugte Energie wird in das Strom- und Wärmenetz des Klärwerks eingespeist und deckt einen Großteil des Energiebedarfes ab. Darüber hinaus fertigen und bearbeiten Sie eigenständig alle für diese Tätigkeiten erforderlichen (neuen) Bauteile und planen Umbaumaßnahmen in Zusammenarbeit mit der direkten Führungskraft.


Voraussetzungen

Das müssen Sie mitbringen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Industriemechaniker*in oder
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Landmaschinenmechaniker*in oder
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Kfz-Mechatroniker*in oder
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Anlagenmechaniker*in oder
  • eine abgeschlossene Qualifikation in einer vergleichbaren Ausbildungsrichtung mit Berufserfahrung in der Arbeit an Motoren



Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

  • Fachkenntnisse über die Verfahren und Methoden der Teilebearbeitung (Drehen, Schleifen, Schweißen, Reinigen etc.), Kenntnisse der Motorentechnik und -steuerung sowie fachliche Problemlösungs­kompetenz
  • Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere Verantwortungsbewusstsein und Genauigkeit (ausgeprägt)
  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit, vor allem Teamfähigkeit (ausgeprägt)
  • Gute körperliche Verfassung und die gesundheitliche Eignung für Tätigkeiten in abwassertechnischen Anlagen, Schächten sowie auf Leitern, Podesten und Treppen


Von Vorteil sind:

  • Kenntnisse im Umgang mit Klär- beziehungsweise Erdgas sowie mit Ölen und anderen Gefahrenstoffen
  • Erfahrungen im Umgang mit Motoren
  • Führerschein der Klasse B (Alt: Klasse 3)
  • Gabelstaplerschein



Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleich­stellungs- und Viel­falts­kompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungs­profil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung ist, finden Sie hier.


Haben Sie Fragen?

Herr Unterreithmaier, Tel. 089 233-39193, E-Mail: johann.unterreithmaier@muenchen.de (fachliche Fragen), und Frau Sellner, Tel. 089 233-62158, E-Mail: sonja.sellner@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung), stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


Ihre Bewerbung:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail mit aussage­kräftigen Unter­lagen, wie einem positions­bezogenen Anschreiben, einem aktuellen Lebenslauf, dem Abschluss­zeugnis Ihrer Ausbildung und Arbeits­zeugnissen in einem PDF-Dokument an bewerbungen.mse@muenchen.de oder per Post an die Münchner Stadtentwässerung, Friedenstraße 40, 81671 München. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Weitere Informationen zur Landes­hauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Handwerk / Sonstiges
Arbeitsort 81671 München

Arbeitgeber

Landeshauptstadt München

Kontakt für Bewerbung

Herr Unterreithmaier
Landeshauptstadt München