Geschäftsleiter (m/w/d) für den Zweckverband berufliche Schulen Landshut (Stadt und Landkreis)

Landshut

Der Landkreis Landshut sucht für das Sachgebiet Finanz- und Liegenschaftsverwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

 

Geschäftsleiter (m/w/d) für den

Zweckverband berufliche Schulen Landshut

(Stadt und Landkreis)

 

unbefristet in Voll- oder Teilzeit.

 

Ihr Aufgabenbereich

  • Operative und strategische Leitung und Organisation der Geschäftsstelle des Zweckverbandes berufliche Schulen Landshut (Stadt und Landkreis)
  • Rechtliche und fachliche Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten und Treffen von strategischen Entscheidungen, bspw. zu Themen, wie insbesondere
    • Finanzierung und Versicherungen des Zweckverbandes
    • Kostenersatz- und Gastschulbeitragsrecht
    • Heimunterbringung
    • Bauunterhalt und Instandhaltung
    • Überlassung von Schulräumen an Dritte
  • Abwicklung der kompletten Haushaltswirtschaft (Planung – Ausführung – Rechenschaft)
  • Bearbeitung sämtlicher personalwirtschaftlicher Vorgänge
  • Durchführung von Gremienarbeit:
    • Erstellen von Sitzungsvorlagen, Vortrag in der jeweiligen Sitzung
    • Beratung der politischen Entscheidungsträger und Umsetzung der Beschlüsse
    • Organisation und Teilnahme an Besprechungen z. B. Fachbeiratssitzung
  • Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren im Unter- und Oberschwellenbereich
  • Abwicklung sämtlicher steuerlich relevanter Vorgänge, insbesondere der Betriebe gewerblicher Art
  • Durchführung des Projektes „Jugendsozialarbeit an Schulen“ (Dienst- und Fachaufsicht)

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Laufbahnbefähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirt (m/w/d) (Fachprüfung II), ein abgeschlossenes vergleichbares Studium (z.B. Bachelor of Laws, 1. Juristisches Staatsexamen)
  • Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht, im Schulverwaltungsrecht bzw. im Kommunalverfassungsrecht wünschenswert
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Entscheidungsfreudigkeit
  • Selbstständige, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke

 

Wir bieten

  • ein interessantes, vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • eine sinnstiftende Tätigkeit im öffentlichen Dienst sowie einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Entgeltgruppe 11 TVöD bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen) mit einer Jahressonderzahlung und einer leistungsorientierten Entgeltkomponente
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge ohne Arbeitnehmerbeteiligung
  • 30 Tage Jahresurlaub in der 5-Tage-Woche, zuzüglich freier Tage am 24. und 31. Dezember
  • flexible Beurlaubungs- und Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • an den Bedarf angepasste Fortbildungen zum Auf- und Ausbau Ihres Fachwissens
  • innerbetriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. verschiedene Betriebssportgruppen, Gesundheitstage usw.)

 

Bei Fragen zur Stelle können Sie sich gerne an Herrn Brandstetter (Sachgebietsleitung), Tel. 0871/408-1108, wenden.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 17.07.2022 über das Stellenportal des Landratsamtes Landshut.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Veldener Str. 15, 84036 Landshut

Arbeitgeber

Landkreis Landshut

Kontakt für Bewerbung

Herr Brandstetter

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landkreis Landshut