Gehaltsbuchhalter (m/w/d) in München

Erzdiözese München und Freising KdöR veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising.


Wir suchen für die Abteilung Personalabrechnung im Ressort Personal zum nächstmöglichen Termin einen


Gehaltsbuchhalter (m/w/d)

im Beschäftigungsumfang von 39 Std./Woche.


Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Anlegen, Führen und Pflegen von EDV-Gehaltskonten
  • formelle Abwicklung der Gehaltsabrechnung inkl. Berechnung und Zahlbarmachung der Bezüge, Kontrolle der Berechnung des steuer-, beitrags- und zusatzversorgungspflichtigen Bruttoentgelts
  • Überprüfen der Sozialversicherungspflicht und Prüfen der Anspruchsvoraussetzungen für Zusatzversorgungskasse, Beihilfeversicherung und tarifliche Leistungen
  • Kooperation mit Behörden und Sozialversicherungsträgern
  • Betreuen der Mitarbeiter (m/w/d) bei abrechnungsrelevanten Fragen
  • Ausstellen von Bescheinigungen und Meldungen.


Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und einschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse abrechnungsrelevanter Bestimmungen (v. a. Lohnsteuer-/Sozialversicherungsrecht)
  • gute IT-Kenntnisse, v. a. MS Office, Personalabrechnungsprogramme (z. B. Fidelis oder SAP HCM)
  • selbständige, präzise und zielorientierte Arbeitsweise
  • Kooperationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.


Wir bieten Ihnen

  • einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • Vergütung nach ABD (entspricht TVöD)
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket und Kinderbetreuungszuschuss.


Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.


Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 11.10.2020 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 1984.


Bewerbungsadresse(n)

Kapellenstr. 4

80333 München
Bayern DE


Postfach: 33 03 60
80333 München
Bayern DE


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Lohnbuchhaltung
Arbeitsort Kapellenstraße 4, 80333 München

Arbeitgeber

Erzdiözese München und Freising KdöR

Kontakt für Bewerbung

Erzbischöfliches Ordinariat München
Hauptabteilung Personalplanung Ordinariat
Sekretariat

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Erzdiözese München und Freising KdöR
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.