Friedhofsmesner:in, Westfriedhof München

München
Gehaltsinformation: Vergütung nach ABD (entspricht TVöD)

Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese

München und Freising.

 

Wir suchen für den Kath. Bestattungsdienst der Seelsorgsregion München für den 

Einsatz am Westfriedhof in München zum nächstmöglichen Termin einen/eine

 

Friedhofsmesner:in

(Beschäftigungsumfang zwischen 16,5 Stunden/Woche).

 

Wir möchten jedem Menschen eine würdige Beisetzung mit einem

Seelsorger/einer Seelsorgerin ermöglichen und einen entsprechenden Rahmen

dazu bieten. Als Friedhofsmesner:in tragen Sie durch Ihren Dienst dazu bei,

sichtbar zu machen, dass die Grundlage dafür der christliche Glaube ist.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Mitwirken und Unterstützen bei der Bestattungsliturgie, u. a. Bereitstellen

    und Mithilfe beim Anziehen der liturgischen Gewänder

  • Unterstützen der Seelsorger:innen bei der Liturgiefeier, u. a. Antworten bei

    den Gebeten, Begleiten des Trauerzugs mit dem Kreuz zum Grab

  • Organisatorische Aufgaben, z. B. Bereitstellen von Weihrauch und

    Weihwasser, Pflege liturgischer Geräte, Vorbereiten der Wäsche

  • Kooperation mit den städtischen Bediensteten der Friedhöfe.

Ihr Anforderungsprofil

  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit

  • Diskretion und Verschwiegenheit sowie freundliches und hilfsbereites

    Auftreten

  • verantwortungsbewusste, zuverlässige Arbeitsweise, Belastbarkeit

  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach ABD (entspricht TVöD)

  • zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket,

    Kinderbetreuungszuschuss.

Nähere Informationen können beim Kath. Bestattungsdienst, Tel.: 089-2137-73965

bzw. Bestattungsdienst@eomuc.de, eingeholt werden.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt

berücksichtigt.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen

(Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung, Lebenslauf und Zeugnisse)

ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 04.12.2022 ein. Die

Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 8902. Bitte nennen Sie in Ihrer

Bewerbung auch den gewünschten Einsatzort.

 

Bewerbungsadresse(n)

Kapellenstr. 4

80333 München

Bayern DE

 

Postfach: 33 03 60

80333 München

Bayern DE

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Vergütung nach ABD (entspricht TVöD)
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit

Arbeitgeber

Erzdiözese München und Freising KdöR

Kontakt für Bewerbung

Bewerbung EOM

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits