Finanzbuchhalter/in in München

veröffentlicht

Stellenbeschreibung


Der Olympiapark München mit seiner einzigartigen Konzentration und Kombination unterschiedlicher Sport- und Veranstaltungsstätten, angeordnet in einem weltberühmten Architektur- und Landschaftsensemble, zählt seit 40 Jahren zu den bedeutendsten Veranstaltungs- und Freizeitzentren der Welt.

Betrieben wird dieser unvergleichliche Park von der Olympiapark München GmbH als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt München.

Für unser Team suchen wir zum 01.04.2018 eine/einen

Finanzbuchhalter/in


Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Kreditorenbuchhaltung

  • Kontieren der Eingangsrechnungen unter Berücksichtigung umsatzsteuerlicher und kostenrechnerischer Kriterien,
  • Durchführen des wöchentlichen elektronischen Zahlungslaufs und weiterer Überweisungen,
  • periodische Abstimmungs- und Buchungsarbeiten wie z. B. offene Posten, Rechnungsabgrenzungen und Umlagen,
  • sachbezogene Korrespondenz, z. B. bzgl. Avisen, Mahnungen,
  • Kontrolle der Bankbuchungen,
  • Kreditkartenabrechnungen mit Belegerstellung,
  • Mitarbeit bei der Abrechnung von Betriebsbereichen, z. B. dem Olympiastützpunkt Bayern und dem Leistungszentrum für Rudern und Kanu,
  • Mitarbeit bei Jahresabschlüssen, z. B. Saldenbestätigungen,
  • Mitarbeit bei der Realisierung des elektronischen Rechnungseingangs,
  • in Vertretung Bearbeiten, Kontieren und Buchen der täglichen Kontoauszüge


Unterstützung bei


  • Jahresabschlüssen und weiteren Prüfungen,
  • Umsatzsteuervoranmeldungen, ZM und Vorbereitung von Steuererklärungen,
  • Steueranmeldungen § 50 a EStG,
  • der Einführung eines Tax Compliance-Systems,
  • der Verfahrensdokumentation.


Worauf kommt es uns an:

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine verantwortungsvolle und engagierte Persönlichkeit mit abgeschlossener Ausbildung als Finanzbuchhalter/in, wünschenswert mit Ausbildung zum/zur Bilanzbuchhalter/in.


Darüber hinaus erwarten wir:

  • Soziale Kompetenz, dienstleistungsorientiertes Handeln, Teamfähigkeit
  • Methodische Kompetenz, zielorientiertes Handeln, fachliche Problemlösungskompetenz
  • Persönliche Eigenschaften, insbesondere analytisches Denkvermögen, Zuverlässigkeit, selbständiges Arbeiten sowie absolute Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit
  • Fachliche Kompetenz, gute Kenntnisse des Umsatzsteuerrechts, des HGBs und der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung



Wir bieten Ihnen: Eine anspruchsvolle und entwicklungsfähige Position innerhalb unseres Unternehmens. Die Eingruppierung bemisst sich nach den Grundsätzen des öffentlichen Dienstes.

Flexible und geregelte Arbeitszeit sowie einen sicheren Arbeitsplatz mit betrieblicher Altersversorgung und vermögenswirksamen Leistungen, einer Jahressonderzahlung und Gratifikation.

Die Olympiapark München GmbH fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post bis spätestens 28.02.2018 an die

Olympiapark München GmbH
Spiridon-Louis-Ring 21, 80809 München,

oder bewerben Sie sich per E-Mail an

geyer@olympiapark.de

Bitte verwenden Sie das PDF-Format und achten Sie auf die maximale Dateigröße von 5 MB.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Geyer, Telefon 089/3067 2413.

www.olympiapark.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort 80331 München

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Landeshauptstadt München

München hat viel zu bieten. Auch als Arbeitgeberin! Rund 35.000 verschiedene Stellen mit unterschiedlichen Aufgabenbereichen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landeshauptstadt können zum Beispiel im Bürgerbüro in engem Kontakt mit Menschen arbeiten, im Direktorium komplexe IT-Projekte abwickeln oder analytisches Denken im Personalkostencontrolling beweisen.

Und sie können neue Aufgabenbereiche übernehmen, ohne gleich den Arbeitgeber zu wechseln: von der Wirtschaftsförderung, über Kulturarbeit bis zur Jugendhilfe stehen ihnen spannende Themen offen. Diese Vielfalt können nur wenige andere Arbeitgeber bieten. Dafür erwarten wir aber auch etwas: überdurchschnittliche Neugierde, Offenheit und die Bereitschaft, sich auf neues einzulassen und Veränderungen aktiv mitzugestalten.

Landeshauptstadt München

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Bitte dem Anzeigentext entnehmen
Ähnliche Jobs
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren