Fachkraft Kanalservice (w/m/d) in München

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als


Fachkraft Kanalservice (w/m/d)

E 5 TV-V, mit Entwicklungsmöglichkeit nach E 6 TV-V, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit


Verfahrensnummer: 14798


Ihr Einsatzbereich:

Münchner Stadtentwässerung, Abteilung Betrieb, Technischer Unterhalt, Schleißheimer Straße 387 a


Ihre Aufgaben:

Sie sind für das selbstständige Vorbereiten, Durchführen und Nachbereiten der Reinigung von ent­wässe­rungs­tech­nischen Anlagen (25 Abwasser­pumpwerke, 95 Nieder­schlags­pumpwerke, 4 Pumpwerke in Regen­rück­halte­becken, 10 Druck­spül­anlagen und eine Vakuum­anlage mit 125 Haus­anschlüssen) zuständig. Dabei müssen Sie insbesondere nach Zugäng­lich­keit und Erfordernis die Werkzeuge fach- und sach­gerecht einsetzen, um eine optimale Qualität und Quantität der Reinigung zu erreichen. Darüber hinaus sind sie für das Reini­gungs­fahrzeug im Wert von ca. 350.000 € verantwortlich, welches Sie sicher durch den Straßen­verkehr zu steuern und entsprechend der Sicher­heits­vor­schriften am Einsatzort abzustellen haben.

Voraussetzungen

Das müssen Sie mitbringen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrie­service bzw. in einem maschinen- oder elektro­technischen Beruf
  • einen Führerschein der Klasse C


Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

  • Fachkenntnisse: Kenntnisse in der Anwendung der verkehrsrechtlichen Anordnung, für Geräte und Maschinen sowie der Einleitung von Maßnahmen zur Verkehrs­sicherung, Kenntnisse über die ein­schlägigen Sicher­heits­vor­schriften zur Kanal­reinigung und Fahrzeug­führung, Kenntnisse über Mess- und Regelorgane, Kenntnisse im Umgang mit Abwasser und Gefahren­stoffen, Kenntnisse über die abfall­recht­liche Behandlung von Reini­gungs­gut (ausgeprägt)
  • Ergebnis- und Zielorientierung (ausgeprägt)
  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit (ausgeprägt)


Von Vorteil sind:

  • Zusatzqualifikation zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
  • Kenntnisse des Münchner Kanalnetzes und deren hydraulische Verhältnisse bei jedem Wetter
  • Kenntnisse des Münchner Straßennetzes


Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleich­stellungs- und Viel­falts­kompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungs­profil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung ist, finden Sie hier.


Haben Sie Fragen?

Herr Schmidt-Znidarsic, Tel. 089 233-64871 (fachliche Fragen), und Frau Neubert, Tel. 089 233-62176 (Fragen zur Bewerbung), stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Es besteht die Möglichkeit, bereits vor einer Bewerbung die Aufgaben und das Team kennenzulernen.


Ihre Bewerbung:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail mit aussage­kräftigen Unter­lagen, wie einem posi­tions­bezogenen Anschreiben, einem aktuellen Lebenslauf, dem Abschluss­zeugnis Ihrer Berufs­aus­bildung und Arbeits­zeugnissen in einem PDF-Dokument an bewerbungen.mse@muenchen.de oder per Post an die Münchner Stadtentwässerung, Friedenstraße 40, 81671 München. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Weitere Informationen zur Landes­hauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 80935 München

Arbeitgeber

Landeshauptstadt München

Kontakt für Bewerbung

Frau Neubert
Personalabteilung
Landeshauptstadt München