Fachbereichsleitung (m/w/d) Kreditoren- und Anlagenbuchhaltung in München

Stellenbeschreibung

Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising.


Wir suchen für die Abteilung Rechnungswesen in der Erzbischöflichen Finanzkammer zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Fachbereichsleitung (m/w/d)

Kreditoren- und Anlagenbuchhaltung.


Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Führen und Weiterentwickeln des Fachbereichs in organisatorischer/personeller Hinsicht
  • Koordinieren der Arbeitsabläufe und Aufgabenverteilung im Fachbereich
  • Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Schulung der Mitarbeiter/innen, insbesondere in Fragen der Rechnungslegung
  • Personalplanung und -auswahl sowie Führen von Jahresgesprächen
  • Planen und Überwachen des jährlichen Haushalts des Fachbereichs
  • Mitwirken bei der Erstellung von Jahresabschlüssen verschiedener Rechtsträger
  • Ansprechperson für die Ressorts und Außenstellen sowie für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Aufbereiten von Unterlagen und Entscheidungsvorlagen für Hauptabteilungs- und Abteilungsleitung.


Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre (BA/Dipl.-FH) oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Weiterqualifikation sowie einschlägigeBerufserfahrung und nachgewiesener Leitungserfahrung 
  • umfassende Kenntnisse in der Kontierung, Buchung und Erstellung vonJahresabschlüssen
  • fundierte Kenntnisse im Umsatz- und Ertragssteuerrecht 
  • Erfahrungen in der Anwendung eines ERP-Systems und sehr gute IT-Kenntnisse (v.a.MS Office) 
  • Fähigkeit zu planvollem, systematischem und strukturiertem Arbeiten 
  • Kommunikations- und Entscheidungsfähigkeit verbunden mit sozialer Kompetenz 
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.


Wir bieten Ihnen

  • einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • Vergütung nach ABD (entspricht TVöD)
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket und Kinderbetreuungszuschuss
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche.


Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und der Referenz 56-19 , bevorzugt per E-Mail, bis spätestens 21.03.2019 an die unten genannte Adresse. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung in einer zusammengefassten pdf-Datei zu. Andere Formate können leider nicht berücksichtigt werden.



Erzbischöfliches Ordinariat München

Personalplanung Ordinariat

Postfach 33 03 60, 80063 München
Bewerbung@ordinariat-muenchen.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Finanzbuchhaltung, Mahnwesen
Arbeitsort Kapellenstr. 4, 80333 München

Arbeitgeber

Erzdiözese München und Freising KdöR

Kontakt für Bewerbung

Erzbischöfliches Ordinariat München
Hauptabteilung Personalplanung Ordinariat
Sekretariat
Kapellenstr. 4, 80333 München Bewerbung@eomuc.de

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Erzdiözese München und Freising KdöR
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.