Facharbeiterinnen und Facharbeiter im Schichtbetrieb (w/m/d) in Eching-Dietersheim

Landeshauptstadt München veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als


Facharbeiterinnen und Facharbeiter im Schichtbetrieb (w/m/d)

E 6 TV-V, unbefristet, in Voll- und Teilzeit

Verfahrensnummer 10570


Ihr Einsatzbereich:

Münchner Stadtentwässerung, Klärwerk Gut Marienhof, Zentralwarte, Hauptstr. 30, 85368 Eching- Dietersheim


Ihre Aufgaben:

Sie beaufsichtigen und überwachen von der Zentralwarte aus bzw. vor Ort in den einzelnen Anlagenteilen die technischen Anlagen sowie komplexen Anlagenzusammenhänge, wobei Ab­weichungen in den Prozessen oder Störungen zu erkennen und beheben sind. Des Weiteren sind Sie für Wartungs- und Instand­haltungs­arbeiten inklusive des Austauschs defekter Anlagenteile verantwortlich. Zudem gehen Sie dem Schicht­meister in der Steuerung und Überwachung des Betriebsablaufs sowie der -organisation unter­stützend zur Hand.


Ihr Profil:

Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik, zum/zur Elektrofacharbeiter/in beziehungsweise Elektroniker/in oder eine vergleichbare Qualifikation. Bei Fach­kräften für Abwassertechnik ist die Qualifikation als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten erforderlich beziehungsweise die Bereitschaft, diese im Rahmen der Beschäftigung zu erwerben.

 

Sie bringen mit:

  • Die Bereitschaft zum Arbeiten im Wechselschichtdienst (Dreischichtmodell)
  • Fachliche Kompetenz: Kenntnisse der Steuerungs- und Regeltechnik sowie Kenntnisse hinsichtlich der einschlägigen Sicherheits-, Unfallverhütungs- und VDE-Vorschriften, Kenntnisse und Erfahrungen im Um­gang mit den Standard IT-Anwendungen (Windows, Office) sowie praktische Erfahrungen mit technischen Anlagen in der Abwassertechnik. Von Vorteil sind Kenntnisse der Verfahrens- und Maschinen­technik sowie der Prozessautomatisierung von Kläranlagen.
  • Methodische Kompetenz: u. a. fachliche Problemlösungskompetenz (wesentlich)
  • Soziale Kompetenz: z. B. selbstständiges Arbeiten (wesentlich), Teamfähigkeit, Ver­ant­wortungs­bereit­schaft, Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz setzen wir voraus


Haben Sie Fragen?

Herr Terstappen, Tel. 089 233-38258 (fachliche Fragen) und Frau Kratzer, Tel. 089 233-62128 (Fragen zur Bewerbung) stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


Ihre Bewerbung:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail mit aussage­kräftigen Unter­lagen wie einem posi­tions­bezogenen Anschreiben, einem aktuellen Lebenslauf, dem Abschlusszeugnis Ihrer Ausbildung sowie Weiterqualifizierung in einem PDF-Dokument an bewerbungen.mse@muenchen.de oder per Post an Münchner Stadt­ent­wässerung, Frieden­straße 40, 81671 München. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancen­gleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Näheres dazu finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Arbeitgeberin Landes­hauptstadt München, die Bestand­teil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Sonstiges
Arbeitsort Hauptstraße 30, 85368 Eching-Dietersheim

Arbeitgeber

Landeshauptstadt München

Kontakt für Bewerbung

Frau Kratzer
Personalabteilung der Münchner Stadtentwässerung
Telefon: 089 233-62128
Landeshauptstadt München
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.