Entwicklungsingenieur (m/w) Autosar im Body- und Powertrainbereich in München

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die zukünftige Softwarearchitektur im Fahrzeug setzt auf den AUTOSARStandard, damit Kostenersparnisse und die Austausch-/ Wartbarkeit der Komponenten gegeben sind. Als Entwicklungsingenieur arbeitest Du an diesem anspruchsvollen Ziel im Body- und Powertrainbereich unserer Automobilkunden.

 

Chance und Perspektive – Was dich erwartet


  • Entwicklung von modellbasierter AUTOSAR-Softwarekomponenten im Bereich Innenraum, Fahrwerk oder Antriebsstrang
  • Spezifikation, Analyse und Entwicklung von Softwarekomponenten
  • Realisierung der Seriencodeumsetzung und Absicherung der Modelle mit automatisierten Testfunktionen
  • Integration von Fremdkomponenten in AUTOSAR BSW-Stacks
  • toolgestützte Konfiguration von AUTOSAR-RTEs

Voraussetzungen

Persönlichkeit und Engagement – Was du mitbringst


  • abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informatik, Ingenieurwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in Softwareentwicklung mit C, C++ oder Java
  • Kenntnisse in Modellierungstools wie ASCET oder MATLAB/Simulink
  • Erfahrung in Kommunikationstechnologien wie CAN, LIN oder FlexRay; fundierte Kenntnisse im Bereich AUTOSAR sind von Vorteil
  • Hohe Einsatzbereitschaft sowie eine selbstständige Arbeitsweise
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Entwicklung, Konstruktion
Arbeitsort Erwin-von-Kreibig-Str. 3, 80807 München

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Assystem Germany GmbH

Assystem Germany GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Julika Hills
jhills@assystem.com
Ähnliche Jobs
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren