Duales Studium Dipl.-Verwaltungsinformatik (FH) in München

Stellenbeschreibung

Der Landkreis München ist mit rund 350.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Landkreis Bayerns. Das Landratsamt nimmt als zentrale Verwaltung mit seinen mehr als 1.200 Mitarbeitenden vielfältige kommunale und staatliche Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises München wahr – getreu unserem Leitbild: Wir – gemeinsam – für Sie!

Wir suchen zum Studienbeginn 15.09.2021 zwei Beamtenanwärter (m/w/d*) für ein

Duales Studium

Dipl.-Verwaltungsinformatik (FH)

Kennziffer: 2020-A8

 

Bewerbungsende: 02.03.2021

Als dual Studierende/r am Landratsamt München erhalten Sie eine vielseitige, fundierte theoretische und praktische Ausbildung mit abwechslungsreichen und spannenden Aufgaben. Sie erwerben eine Vielzahl von Kenntnissen und Kompetenzen, die es Ihnen ermöglichen, sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis München zu engagieren und in unserer modernen Verwaltung etwas zu bewegen. Zudem bieten wir Ihnen einen sicheren Ausbildungsplatz, eine gute Betreuung sowie spannende Tätigkeiten und Events in Ihrer gesamten Studienzeit. Unsere bedarsorientierte Ausbildung ermöglicht uns Ihre Übernahme bei entsprechender Eignung und erfolgreicher Beendigung des Studiums.

Ihre Aufgaben

Studienablauf und –inhalte:

  • Das Studium dauert drei Jahre (6 Semester) und findet an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof und an der Hochschule für angewandte Wissenschaft in Hof statt
  • Studieninhalte sind v.a.
    • Informatik: z.B. Programmieren (Java, C/C++ etc.), Mathematik, Betriebssysteme, Rechnernetzwerke, Datenbanken, Software Engineering
    • Verwaltungswissenschaften: z.B. allgemeines Staats- und Verwaltungsrecht, Datenschutz, Vergaberecht, Wirtschaftsführung in der öffentlichen Verwaltung
  • Der praktische Teil des Studiums findet am Landratsamt München statt

Ihr Profil

Mindestvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss
  • Erfüllung der allgemeinen beamtenrechtlichen Zugangsvoraussetzungen (§ 7 Beamtenstatusgesetz), insbesondere Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz
  • Erfolgreiche Teilnahme am Einstellungstest in KW 15 in 2021
  • Einen Notendurchschnitt in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch von mindestens 3,0 sowie mindestens die Note „befriedigend“ in Mathematik
  • Interesse am Umgang mit moderner IuK-Technik und an rechtlichen Sachverhalten
  • Freude an einer dienstleistungsorientierten Tätigkeit in der Kommunalverwaltung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Lernbereitschaft, Engagement und Zuverlässigkeit sowie die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten

Wir bieten

Für mehr Familie: Optimale Work-Life-Balance mit flexibler Arbeitszeitregelung, 39- bzw. 40- Stunden-Woche, Arbeitszeitausgleich, Belegrechte für Kinderkrippenplätze, Ferienbetreuungsprogramm, Angebot der Mobilarbeit

Für mehr Zukunft: Betriebliche Altersvorsorge, individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote

Für mehr Gesundheit: Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Fitness- und Gesundheitskurse, Kooperation mit dem Firmensportnetzwerk „qualitrain“

Für mehr Attraktivität: Verkehrsgünstige Lage, moderne Büroräume, eigene Kantine, vergünstigtes Bahnticket, Tiefgarage mit kostenlosen Parkplätzen, Mitarbeiterrabatte

Für mehr Nachhaltigkeit: Zahlreiche Seminare und Workshops zum Thema Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement, vielfältige Möglichkeiten für einen sicht- und greifbaren Umwelt- und Klimaschutz

Sie möchten Teil unserer modernen und dienstleistungsorientierten Behörde werden?

Dann freuen wir uns bis spätestens zu o.g. Datum (Bewerbungsende) auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweise und aktuelle dienstliche Beurteilung bzw. Arbeitszeugnisse). Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit beifügen. Die hierfür zuständige Stelle finden Sie unter: https://www.anerkennung-in-deutschland.de/html/de

Entgegen der o.g. Angaben benötigen wir für das duale Studium Dipl.-Verwaltungsinformatik (FH) folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Die letzten zwei Jahreszeugnisse sowie, falls bereits vorhanden, das Zeugnis über die Hochschulreife und, falls diese im Ausland erworben wurde, die Anerkennung Ihres ausländischen Schulabschlusses in Deutschland
  • Praktikumsbestätigungen oder -zeugnisse sowie Arbeitszeugnisse (falls vorhanden und einschlägig)

Haben Sie Fragen?

Für fachliche Fragen steht Ihnen gerne Herr Moosbauer (Tel.: 089/6221-2839) zur Verfügung.

Für Fragen zum dualen Studium Dipl.-Verwaltungsinformatik (FH) sowie zum Auswahlverfahren steht Ihnen gerne Herr Wimmer (Tel.: 089/6221-1298, E-Mail: ausbildung@lra-m.bayern.de) zur Verfügung.

Das Landratsamt München fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.Unsere Auswahlentscheidung treffen wir unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls. Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  

 

Nähere Informationen zum Landkreis München und zum Arbeitgeber Landratsamt finden Sie auf unserer Homepage www.landkreis–muenchen.de.

 

*Alle nachfolgend genannten Personengruppen- und Berufsbezeichnungen beziehen sich ausdrücklich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.

Mehr zum Job

Anzeigenart Praktikum, Werkstudent, Abschlussarbeiten
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Geringfügige Beschäftigung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abitur / Fachabitur
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Sonstiges
Arbeitsort Mariahilfplatz 17, 81541 München

Arbeitgeber

Landratsamt München

Kontakt für Bewerbung

Herr Lukas Wimmer

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.