Diplom-Verwaltungswirt/-in als Beamten/-in der 3. Qualifikationsebene in München

Tut uns leid, dieser Job ist am 17.01.2017 abgelaufen

Stellenbeschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet 14.2 – Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber Oberbayern (AE) und Regierungsaufnahmestelle (RASt)


eine/-n Diplom-Verwaltungswirt/-in als Beamten/-in der 3. Qualifikationsebene, vorzugsweise der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst


Das Sachgebiet 14.2 ist für die Aufnahme, Unterbringung und Verteilung in Oberbayern aufhältiger Asylbewerber zuständig. Darüber hinaus obliegt dem Sachgebiet 14.2 die Einrichtung und Verwaltung der Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber Oberbayern (AE) und ihrer Dependancen, der Ankunfts- und Rückführungseinrichtung Ingolstadt/Manching (ARE I) sowie der Regierungsaufnahmestelle Oberbayern in München.
Die Regierungsaufnahmestelle ist zuständig für den Erlass der Zuweisungsbescheide, mit denen Asylsuchende aus der Erstaufnahme in die Anschlussunterbringung verteilt werden, sowie für Umverteilungen innerhalb der Anschlussunterbringung. Insbesondere gegen Entscheidungen zur Umverteilung in andere Einrichtungen wird von betroffenen Asylbewerbern zunehmend mittels Klageerhebung und vorläufigen Rechtsschutzes vorgegangen, weshalb wir das Sachgebiet im Bereich Gerichtsverfahren verstärken wollen.


Ihre Aufgaben:


  • Vorbereitung und – teilweise selbständige – Bearbeitung von Klage- und Eilverfahren
  • Sachverhaltsermittlung im Zusammenhang mit Klage- und Eilverfahren aufgrund der Aktenlage
  • Vorbereitung von Schriftsätzen in Klage- und Eilverfahren
  • Vorbereitung von Gerichtsterminen, die durch die zuständige Referentin wahrgenommen werden
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Gerichtsterminen
  • Organisation der Aktenführung im Bereich der Gerichtsverfahren
  • Aktenanforderungen
  • Führen von Statistiken zu Klage- und Eilverfahren


Wir bieten Ihnen:


  • Einen interessanten und attraktiven Arbeitsplatz in München
  • Alle attraktiven Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
  • Betreuung Ihrer Kinder durch die Nutzung der regierungseigenen Kinderkrippe
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in selbständiger Arbeitsweise in einem leistungsbereiten Team
  • Einbindung in interessante und transparente Entscheidungsprozesse, z. B. durch regelmäßige Teambesprechungen
  • Die Möglichkeit, bei der Bewältigung der aktuellen Flüchtlingsthematik mitzuwirken
  • Wertschätzenden Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
  • Für interne Bewerber/-innen ist die Stelle entsprechend ihrer Qualifikation dotiert
  • Für externe Bewerber/-innen im Beamtenverhältnis besteht die Möglichkeit einer Übernahme entsprechend ihrer bisherigen Besoldungsgruppe bis A11
  • Die Stelle unterliegt keiner festen Stellenbewertung, sodass eine Entwicklung bis A13 möglich ist


Ansprechpartnerin/Ansprechpartner:

  • Fachlich: Herr Schuster (Tel. 089/2176-2273)
  • Personalstelle: Frau Zollner (Tel. 089/2176-2420)


Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 08.01.2017 an die


Regierung von Oberbayern

Sachgebiet Z2.1-53-(71)

Maximilianstraße 39

80538 München


oder per E-Mail an: Bewerbungen@reg-ob.bayern.de


Hinweis: Bitte schicken Sie Dateien ausschließlich im PDF-Format. E-Mails mit einem Volumen von mehr als 5 MB werden automatisch geblockt.

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH), Fachrichtung Allgemeine Innere Verwaltung oder erfolgreicher Abschluss einer vergleichbaren Ausbildung, welche der Befähigung für die 3. Qualifikationsebene entspricht, z.B. Bachelor of Arts (Public Management)
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in individuelle Anwenderprogramme
  • Flexibilität und Freude an der Arbeit im Team
  • Ausgewogenes Urteilsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • sicheres Auftreten im Umgang mit Menschen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Genaues und selbständiges Arbeiten sowie zügige Arbeitsweise
  • Entscheidungsfreude
  • Organisations- und Koordinationsfähigkeit

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf münchenerJOBS.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Festanstellung
Berufliche Praxis
mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Sonstiges
Berufskategorie
Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort
Maximilianstr. 39 , 80538 München

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
6 Jobs bei Regierung von Oberbayern
Mitarbeiter
1600
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte